Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es gleich noch einmal
Suche

4328 Profile für "Laminat"

Helmut Bukliw
Neumarkter Strasse 41b
90584 Allersberg

    ½  84 Bewertungen

Zugelassene Gewerke: Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Bodenleger, Raumausstatter, Maurer und Betonbauer, Estrichleger, Parkettleger, Gebäudereiniger, Bautentrocknungsgewerbe, Holz- und Bautenschutzgewerbe, Betonbohrer und -schneider

Darius Hanisch
Lange Str.32
31683 Obernkirchen

Meisterbetrieb

      Keine Bewertungen

Zugelassene Gewerke: Einbau von genormten Baufertigteilen, Bodenleger, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer und Betonbauer

Dipl.-Ing. Zarko Cengic
Im Flothfeld 34
48329 Havixbeck

      11 Bewertungen

Zugelassene Gewerke: Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Estrichleger, Parkettleger, Bodenleger, Einbau von genormten Baufertigteilen, Holz- und Bautenschutzgewerbe, Fuger (im Hochbau), Bautentrocknungsgewerbe, Tankschutzbetriebe, Rohr- und Kanalreiniger, Maurer und Betonbauer

Wird geladen

Laminat verlegen – ein Fall für qualifizierte Handwerker

Laminat als Fußbodenbelag besteht in der Regel aus einer tragfähigen, aber preiswerten Unterlage, die mit einer dekorativen Deckschicht verklebt wird. Diese Oberschicht besteht normalerweise aus einem Holzimitat. Dabei kann das Aussehen eines Parkett- oder Dielenfußbodens erreicht werden. Aber auch andere optische Gestaltungen, wie zum Beispiel Laminat mit Fliesenoptik sind denkbar. Wenn Sie Laminat legen lassen wollen, muss von der Vorbereitung des Untergrunds bis zum fertigen Fußboden vieles aufeinander abgestimmt werden. Qualifizierte Handwerksbetriebe führen diese Arbeiten professionell aus.

Laminat verlegen: Der Laminatleger weiß, worauf es ankommt

Unter jeden Laminatfußboden gehört eine passende Trittschalldämmung. Besonders in den oberen Etagen eines Hauses ist dies sehr wichtig, damit keine unnötige Lärmbelästigung in den Räumen darunter entstehen kann. Laminat gibt es in unterschiedlichen Stärken. Ähnlich wie bei Fliesen wird Laminat auch nach seiner Abriebfestigkeit eingestuft. Dabei gilt, je dicker das Oberflächendekor ist, umso robuster ist das Laminat. Inzwischen gibt es kunstfaserverstärkte Materialien, sodass das Laminat legen auch im gewerblichen Bereich möglich ist.

Qualifizierte Laminatverleger – Kosten, die sich auszahlen

Je sorgfältiger und professioneller ein Fußbodenbelag mit Laminat gestaltet worden ist, umso haltbarer und unempfindlicher ist er. Ein Handwerker, der sich darauf spezialisiert hat, Laminat zu verlegen, sorgt dafür, dass die gesamte Bodenfläche plan und eben ist. Fugen, durch die Feuchtigkeit in das Laminat eindringen könnte, werden konsequent vermieden. Notwendige Sägekanten werden so versiegelt, dass nicht nur der optische Eindruck des neuen Fußbodens perfekt ist, sondern auch die Haltbarkeit in jedem Fall gewährleistet bleibt. Der Fachmann hat auch die richtigen Tipps zur Pflege von modernen Fußböden. Während man herkömmliches Laminat nur nebelfeucht wischen sollte, gibt es durch inzwischen auch feuchtraumgeeignetes Material, das sich für Küche und Bad eignet.

Laminat – nicht nur für den Fußboden geeignet

Mit Laminat lassen sich in Wohnräumen sehr schöne optische Effekte gestalten. Anstelle des herkömmlichen Fliesenspiegels in der Küche können auch Teilbereiche der Wände mit Laminat verkleidet werden. Optisch auf den Fußbodenbelag abgestimmt, ergibt sich so ein homogenes Bild. Außerdem sind Wände, an denen Sie Laminat legen lassen, ausgesprochen gut zu reinigen, weil die üblichen Fliesenfugen nicht vorhanden sind.

Laminat – MyHammer hat die Fachbetriebe

Von der Auswahl des für Sie geeigneten Materials bis hin zur professionellen Verlegung von Laminat finden Sie bei MyHammer den Fachbetrieb Ihrer Wahl. Hierbei können Sie Angebote miteinander vergleichen und auch direkt Ihren Auftrag vergeben.