Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es gleich noch einmal
Suche

51 Profile für "Laminatboden"

Wird geladen

Schöner Laminatboden – mit MyHammer finden Sie Ihren Verlegeprofi

Der Laminatboden ist ein vielseitiger Bodenbelag, der sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut und den traditionellen Teppichboden immer mehr verdrängt. Laminatböden bringen die natürliche Holzoptik in vielfältiger Weise in den Wohnraum. Dabei sind sie deutlich robuster und weniger kostenintensiv als die bekannten Parkettböden. Laminatwerkstoffe werden seit annähernd 100 Jahren in Wohn- und Gewerberäumen genutzt. Diese Materialkombination überzeugt schon seit Langem bei Arbeitsplatten und Wand- oder Deckenpaneelen. Aber erst mit der Möglichkeit, robustes Hochdrucklaminat zu produzieren, wurde das Material unempfindlich und haltbar genug für ansprechende Laminatböden.

Der Aufbau eines Laminatbodens

Das Herzstück des Laminatbodens ist eine Hartfaserplatte mit eingefrästem Nut- und Federprofil. Auf diese Trägerplatte wird Dekorpapier aufgebracht, das für die natürliche Holzoptik sorgt. Eine robuste Nutzschicht schützt das Papier und macht den Boden kratz- und abriebfest. Kunstharz, das mit mineralischen Bestandteilen wie Korund noch widerstandsfähiger gemacht werden kann, schafft einen sehr belastbaren Bodenbelag. Der Laminatboden verzeiht Pfennigabsätze ebenso wie die Rollen von Bürostühlen. Seit einigen Jahren sind Laminatböden mit naturgetreuer Prägung auf dem Markt, so wird die Holzanmutung noch realistischer. Auf der Unterseite der einzelnen Paneele ist eine Gegenzugschicht aufgebracht, so verformt sich der Laminatboden bei Belastung nicht. Manche Hersteller kleben die Trittschalldämmung bereits während der Fertigung auf. Dann muss diese nicht separat verlegt werden.

Der richtige Laminatboden

Dieser moderne Bodenbelag ist in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. Bei der Optik haben Sie reichlich Auswahl. Landhausdielen, Antikoptik oder Schiffsböden sind in den unterschiedlichsten Holzdekoren und Farbtönen verfügbar. Bei der Auswahl von Klick- oder Klebelaminat sollten Sie den Rat eines Fachmannes einholen. Bevorzugen Sie Klicklaminat, lassen Sie sich fachkundig beraten. Die verschiedenen Techniken haben Vor- und Nachteile. Welcher Boden für Ihre Zwecke ideal ist, hängt von den räumlichen Gegebenheiten ab. Laminatböden werden in verschiedenen Beanspruchungsklassen angeboten, der Belag in einem Gästezimmer muss beispielsweise weniger robust sein als im viel begangenem Dielenbereich. Die richtige Auswahl und die fachkundige Verlegung sichern eine lange Lebensdauer des Bodens. Holen Sie sich kompetente Hilfe, damit Sie lange Freude an Ihrem Laminatboden haben.

Der professionelle Handwerker bei MyHammer

Beschreiben Sie Ihren Auftrag bei MyHammer genau und erstellen Sie eine Ausschreibung. Nach kurzer Zeit können Sie die Kompetenz und Leistungsfähigkeit verschiedener Fachkräfte vergleichen. So finden Sie schnell und unkompliziert einen erfahrenen Fachmann, der Ihre Wünsche zuverlässig erfüllt.