Wenn der Strom häufig ausfällt, sollte ein Fachmann den Stromkreis überprüfen
Checkliste

Absicherung der Stromkreise im Haus - Checkliste

Autor:
Redaktion

In einem modernen Haus gibt es in der Regel drei verschiedene Absicherungen der Stromkreise. Jede kann durch Schutzabschaltung den Strom unterbrechen.

Zwischen dem Endgerät, also einer Lampe oder einem Elektrogerät und der Leitung, durch welche das Elektrizitätswerk den Strom liefert, gibt es Absicherungen. Die Hauptsicherung befindet sich direkt am Zähler. Sie unterbricht in der Regel den Stromkreis, wenn mehr als 25 Ampere Strom fließen.

Absicherungen der Stromkreise

Die Wohnungssicherungen befinden sich im Stromkreisverteiler und lösen bei 16 Ampere aus. Der Verteiler ist meist in der Wohnung. Der Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schutzschalter) ist ebenfalls dort untergebracht. Er löst aus, wenn mehr als 30 Milliampere in Bereichen fließen, in denen kein Strom vorhanden sein darf.

Fällt der Strom im Haus aus, ist diese Reihenfolge der Überprüfung sinnvoll:

  • Prüfen ob in anderen Räumen Strom vorhanden ist.
  • Wenn Strom vorhanden, nach der entsprechenden Absicherung im Unterverteiler suchen und den Kippschalter auf „An“ stellen.
  • Falls keine Sicherung auf “Aus“ steht, den FI-Schalter überprüfen und anstellen.
  • Falls der Strom sofort wieder ausfällt, das zuletzt genutzte Gerät vom Stromkreis trennen, beziehungsweise Stecker aus den Steckdosen ziehen.
  • Kippsicherung wieder - beziehungsweise den FI-Schalter - anstellen.
  • Ist der Strom in allen Räumen ausgefallen, prüfen ob in anderen Häusern Strom vorhanden ist.
  • Wenn der Ausfall nur ein Haus betrifft, Sicherung am Stromzähler vom Elektriker tauschen lassen.

Gründe für Stromausfall im Haus oder der Wohnung

Die Absicherungen sind aus gutem Grund installiert. Sie verhindern, dass Leitungen durch Überlastung verschmoren und Brände auslösen oder Menschen durch einen elektrischen Schlag schaden nehmen. Das Auslösen kann aber auch harmlose Ursachen haben. Ein häufiges Auslösen ist immer ein Grund, einen Elektriker die Leitungen und Geräte überprüfen zu lassen.

Folgende Dinge können eine Stromsicherung auslösen:

  • Sicherung löst aus, wenn viele Geräte angeschlossen sind. Leitungen sind zu schwach oder es sind zu wenige Stromkreise vorhanden.
  • Die Absicherung wird plötzlich beim Einschalten eines Geräts oder einer Lampe ausgelöst. Das Gerät ist defekt.
  • Der FI-Schalter löst aus. Hinweis auf einen Defekt der Elektroinstallation oder in einem Gerät, den ein Elektriker überprüfen muss.
  • Hauptsicherung löst aus, wenn in vielen Räumen zeitgleich große Verbraucher angeschaltet werden. Vermutlich ein Defekt der Wohnungssicherungen, da die Entnahme über verschiedene Stromkreise erfolgt.
  • Hauptsicherung löst aus, obwohl die genannten Ursachen nicht vorliegen. Elektriker muss die Wohnungssicherungen überprüfen, diese lösen vermutlich nicht korrekt aus.

Im Zweifel den Fachmann rufen

Heimwerker dürfen nie durch den Einsatz stärkerer Absicherungen der Stromkreise das Auslösen verhindern. Ein Elektriker muss die Installation durchmessen.

Preisradar Logo

Blitzableiter installieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Blitzschutz.

Preisradar Logo

Elektroinstallation: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Elektroinstallation.

Preisradar Logo

Umzug: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Umzug.

Preisradar Logo

Umzugshelfer: was kosten sie?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Umzugshelfer.

Preisradar Logo

Firmenumzug: was kostet er?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Firmenumzug.

Tags:
Gewerke:Elektriker

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok