Vor dem Umzug: Pflanzen sicher verstauen
Ratgeber

Achtung Grünzeug an Bord: So gelingt der Umzug mit Pflanzen

Autor:
Redaktion

Die Klappe geht zu. Halt! Die Pflanzen müssen noch in den Umzugswagen. Hoffentlich sind sie auch gut verpackt und fit für den Transport.

Je nach Jahreszeit brauchen Pflanzen besonderen Schutz, wenn die eigenen vier Wände gewechselt werden. Eines ist schon einmal richtig: Sie gehören zum Schluss in den Umzugswagen. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Tipps und Tricks für den sicheren Transport der grünen Mitbewohner.

Im Winter warm anziehen, im Sommer viel trinken

Genau wie Menschen stehen auch Pflanzen nicht gern stundenlang in der klirrenden Kälte. Statt Jacke und Schal, bevorzugen sie ein warmes Kleid aus Zeitungspapier oder Jutesack. Für sehr empfindliche Exemplare wie Orchideen reicht das nicht aus. Wattewickel wärmen die Blüten zusätzlich. Denn selbst die vermeintlich schützende Ladefläche im LKW wird im Winter viel zu kalt. Für lange Strecken bieten Umzugsunternehmen beheizte Transporter. 

Was im Winter die Kälte, ist im Sommer die Hitze. Im geschlossenen Laderaum brechen die Temperaturen alle Rekorde. Also: Vorher reichlich gießen, auch wenn der Topf so ein wenig schwerer wird. Aber nicht unmittelbar vor dem Umzug, weil sich sonst unnötig viel Wasser den Weg auf Kartons, Hosen oder Fußboden bahnt.

Der Garten muss mit

Auch Gartenfreunde müssen bei einem Umzug ihr grünes Glück nicht zurück lassen. Allerdings sollten alle Einzelheiten im Vorhinein genau geregelt sein. Denn rechtlich gesehen, gehören festverwurzelte Pflanzen wie Bäume oder Hecken dem Vermieter – egal ob man sie vorher eigenhändig gepflanzt hat. Eine entsprechende Klausel im Mietvertrag hilft hier späteren Ärger zu vermeiden.

Gut verpackt ist halb gewonnen

Mittelgroße Pflanzen lassen sich bequem in Umzugskartons transportieren – sie geben sich gegenseitigen Halt. Blätter von großen und sperrigen Exemplaren einfach nach oben binden.  Stacheln von Kakteen sind allen Helfern ein Dorn im Auge. Noppenfolie hilft, sie entsprechend zu entschärfen. Korken oder Styroporstöpsel machen lange Blätter mit scharfen Spitzen unschädlich.

Und nach dem Umzug hilft gegen die Strapazen nur eines: Hegen und Pflegen bis sich die Pflanzen an das neue Zuhause gewöhnt haben.

Preisradar Logo

Umzug: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Umzug.

Preisradar Logo

Umzugshelfer: was kosten sie?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Umzugshelfer.

Preisradar Logo

Firmenumzug: was kostet er?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Firmenumzug.

Tags:
Gewerke:Umzug und Transport

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok