Die Badezimmerbeleuchtung beeinflusst die gesamte Raumatmosphäre
Ratgeber

Badezimmer - Beleuchtung richtig planen

Autor:
Redaktion

Damit man sich im Badezimmer richtig wohlfühlt, sollte man nicht zuletzt die Beleuchtung planen. Denn diese wirkt sich auf die Raumatmosphäre aus.

Die Lichtgestaltung für das Badezimmer planen

Die Badezimmerbeleuchtung sollte man richtig planen, denn sie muss gleichermaßen zwei Funktionen erfüllen. Zum einen muss sie ausreichend helles Licht für die Körper- und Gesichtspflege bieten. Andererseits muss sie auch für das Wohlbefinden und eine stimmungsvolle Raumatmosphäre sorgen. Zudem mag man es am Morgen nach dem Aufstehen nicht zu hell, sondern eher gedämpft. Daher bieten sich für die richtige Beleuchtung im Bad verschiedene Lichtquellen an, die idealerweise dimmbar sind.

Das Nutzungskonzept eines Bades nimmt Einfluss auf die Lichtgestaltung. Daher sollte man vorab überlegen, wie der Bereich später genutzt wird, beispielsweise als Gästebad oder Wellnessparadies für die gesamte Familie. Im Vordergrund der Planung steht die Sicherheit. Denn es dürfen nur Leuchten verwendet werden, die bestimmte Anforderungen erfüllen.

Badleuchten müssen mindestens spritzwassergeschützt sein und dementsprechenden DIN-Normen entsprechen. Das ist wichtig, da es zu gefährlichen Situationen kommen kann, wo Feuchtigkeit und Elektrizität aufeinandertreffen. Im Zweifelsfall empfiehlt es sich, einen Lichtplaner oder Elektroinstallateur zurate zu ziehen. Denn diese Fachleute wissen genau, auf welche Richtlinien es ankommt, wie die Anschlüsse richtig gesetzt und die Leuchten eingebaut werden.

Die richtige Badezimmer-Beleuchtung

Eine optimale Badezimmerbeleuchtung setzt sich aus mehreren Lichtquellen zusammen. Ganz wichtig ist eine allgemeine Lichtgestaltung durch Deckenleuchten. Denn damit kann man sich gut im Badezimmer orientieren und erkennt Gefahrenstellen - wie Spritzwasserpfützen - schneller.

Unentbehrlich für tägliche Gesichtspflege ist eine gute Spiegelbeleuchtung. Zwei baugleiche Leuchten, die rechts und links neben dem Spiegel angebracht werden, eignen sich dafür ideal. Denn sie leuchten das Gesicht gleichmäßig aus, was für die Rasur und Kosmetikanwendungen wichtig ist. Über großen Spiegeln kann zusätzlich eine Querleuchte angebracht werden. Lampen mit Opalglas-Abdeckungen streuen das Licht besonders weich in den Raum. Spots und Halogenstrahler sollte man am Spiegel möglichst nicht einsetzen. Denn sie spenden kühles Licht und blenden. 

Ein farbiges Licht in der Badewanne oder Duschkabine eignet sich für eine Akzentbeleuchtung. Das kann zum Beispiel eine Handbrause sein, die die Farbe wechselt, während das Wasser läuft. Auch indirektes Licht kann man als Teil der Akzentbeleuchtung mit einplanen. Dazu kann man Leuchten in Wandregale oder Nischen einbauen. Dort sorgen sie dafür, dass die Raumarchitektur sowie die Einrichtung betont werden.

Badezimmer renovieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir auf unserer Themenseite rund um die Badsanierung!

Preisradar Logo

Duschkabine einbauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Duschkabine einbauen.

Tags: BadideenBadsanierung
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen