Bodenleger Peter Schmaranzer
Handwerker des Monats

Bodenleger Peter Schmaranzer

Autor:
Redaktion

Bodenleger Peter Schmaranzer hat eine ungewöhnliche Biographie: Mit 19 wanderte der Österreicher nach Deutschland aus, studierte Theologie und arbeitete anschließend bei der evangelischen Kirche als Sozialarbeiter für Jugendliche.

An seinem 40. Geburtstag beschloss er, beruflich noch einnmal von vorne anzufangen. „Ich wollte bei meiner Arbeit mehr Freiheiten“, erinnert sich Peter Schmaranzer, der in der Pfalz längst seine zweite Heimat gefunden hat.

Er besann sich seiner handwerklichen Fähigkeiten kündigte seinen alten Job und machte sich als Bodenleger selbstständig. Doch wie an Kunden kommen? In einem Existenzgründerseminar des Kaiserslauterner Arbeitsamts bekam er den entscheidenden Tipp: „Probier‘ es doch mal mit MyHammer“, riet man ihm dort. Das war vor fünf Jahren.

Auch heute bekommt er noch rund die Hälfte seiner Aufträge über MyHammer, profitiert aber auch von seinem festen Kundenstamm, den er sich mit der Zeit aufgebaut hat. Auf seine Anfangszeit blickt er heute mit einem Schmunzeln zurück: „Früher mussten Handwerker bei MyHammer am Schluss einer Ausschreibung noch den günstigsten Anbieter um einen Euro unterbieten, um den Auftrag auch wirklich zu bekommen. Heute ist das zum Glück nicht mehr so,“ erzählt Schmaranzer. Auch die Mentalität der Auftraggeber habe sich bei MyHammer mit der Zeit geändert – das Qualitätsbewusstsein mehme zu, es drehe sich nicht mehr alles um den Preis.

Bereut hat er seine Entscheidung, Handwerker zu werden, nicht – im Gegenteil: „Natürlich hat mir die Arbeit mit Jugendlichen viel Spaß gemacht. Aber wenn ich abends ins Bett gegangen bin, hatte ich kein sichtbares Ergebnis. Wenn ich heute 40 Quadratmeter Laminat verlege, kann ich am Abend sehen, was ich gemacht habe. Das ist unheimlich befriedigend.“

Und dank seiner neugewonnen Freiheit als Selbständiger muss Schmaranzer seine alte Leidenschaft nicht aufgeben: Drei Monate im Jahr nimmt er eine Auszeit und betreut ehrenamtlich Jugendfreizeiten oder veranstaltet Teambuilding-Seminare. Und genießt nun auch bei seiner alten Arbeit viel mehr Freiheiten als früher. „Als Ehrenamtlicher redet mir keiner mehr in meine Arbeit rein – das war früher ganz anders“, schmunzelt er.

Tags:
Gewerke:Bodenleger

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok