Mosaikunterteilungen im Bad können optisch vergrößernd wirken.
Bestenliste

Das Bad mit Fliesen gestalten - die 5 besten Ideen

Autor:
Redaktion

Das Bad muss nicht aus homogenen Flächen bestehen. Mit Fliesen lässt sich auch gestalten. Materialillusionen sind ebenso möglich, wie Raumillusionen.

Materialillusionen in der Badplanung

Dass im Bad Fliesen liegen, hat vorwiegend funktionale und praktische Gründe. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, muss das Bad optisch aber nicht unbedingt an Fliesen erinnern. Ablagen lassen sich zum Beispiel durch Fliesen in Holzoptik betonen. Das sorgt für schöne Akzente und Abwechslung.

Raumillusionen mit Fliesen

An der Wand eines kleinen Badezimmers kann der Hausherr mit Fliesen für eine optische Vergrößerung sorgen. Das funktioniert über helle Fliesenfarben, hat aber auch mit der Fliesenanordnung zu tun. Vollflächige Mosaikfliesen an der Wand nehmen dem Bad eher Raum. Große und rechteckige Fliesen in heller Farbe, die vertikal auf der Wand liegen, vergrößern das Badezimmer.

Untergliederungen durch Badfliesen

Jedes Bad besteht aus mehreren Bereichen - sogar das kleinste. Wer diese Bereiche optisch voneinander trennt, kann auch damit vergrößernde Effekte erzielen. Dieser Untergliederung können sowohl Farbwechsel, als auch Stilwechsel der Fliesen dienen.

Ein kleines Bad kann zum Beispiel um den Spiegel herum andersfarbige Fliesen besitzen als an Wanne und Dusche. Größere Bäder vertragen auch Untergliederungen mit Mosaikfliesen, die die ansonsten homogenen Wandfliesen unterbrechen. In niedrigen Räumen kann eine solche Untergliederung in der Vertikalen Sinn machen, um dem Raum gefühlt Höhe zu geben.

Ergonomische Formate an jeder Stelle

Wer das Bad clever gestalten möchte, beachtet auch ergonomische Faktoren. Die liegen bei der Gestaltung mit Fliesen vor allem im Format. Viel genutzte Bereiche, wie die Bodenfliesen vor der Toilette, sollten möglichst großformatig ausfallen. Kleinere Formate sauber zu halten, ist nämlich deutlich aufwändiger. Dasselbe gilt für matte Fliesen.

Was kostet Fliesenlegen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir auf unserer Themenseite rund um die Arbeit mit Fliesen!

Persönliche Note mit Fliesenkunst gestalten

Fliesen müssen nicht immer in der bekannten rein geometrischen Form liegen. Mit Mosaikfliesen lassen sich abwechslungsreiche Formen gestalten. Als Fliesenkunst lassen sich mithilfe der kleinen Steine sogar die eigenen Initialen auf die Wand setzen.

Statt auf den Wandfliesen kann diese Form der Gestaltung selbstverständlich auch in der Raummitte auf den Bodenfliesen stattfinden. Das wirkt zentrierend und bringt neben dem persönlichen Touch Ruhe ins Zimmer.

Tags: BadideenFliesenBadplanung
Gewerke:Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok