Ratgeber

Das Spiel mit dem Licht

Autor:
Gast

Einer der wesentlichen Wohntrends in den letzten Jahren ist der kreativere Einsatz von Beleuchtung. Vorbei ist die Zeit, wo Deckenlampe, Tischlampe und Stehlampe das Maß aller Dinge waren.

Mit indirekter Beleuchtung eine schöne Stimmung schaffen

Flexibilität und individuelle Gestaltung sind gefragt, um dem Wohnraum eine individuelle Note zu geben. Beim Spiel mit Licht ist die indirekte Beleuchtung ein Konzept, das immer öfter umgesetzt wird. Hier strahlen Lampen und Beleuchtungskörper ihr Licht nicht mehr direkt und zielgerichtet in den Raum. Stattdessen wird bei der indirekten Beleuchtung die Lichtquelle abgeschirmt und das Licht auf die Decke und die Wand umgeleitet. Von dort reflektiert es in den Raum – ein sanftes, wärmeres Leuchten als bei direkter Beleuchtung ist das Ergebnis. Das warme Licht und die Vermeidung von Schatten steigern das Wohlbefinden im Winter und erzeugen eine gemütliche Atmosphäre.

Will man gezielt einen Raum indirekt ausleuchten, so sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt, allerdings erfordert ein umfassendes Lichtkonzept genaue Planung und Erfahrung, um die gewünschten Ergebnisse zu bringen. Ein einfaches Umsetzen von indirekter Beleuchtung gelingt beispielsweise mit handelsüblichen Deckenflutern. Entscheidet man sich für eine fixe Lichtinstallation, rentiert sich die Konsultation eines Fachmannes, der den Raum durch Beleuchtung positiv in Szene setzt.

[teaser id="5585"][/teaser]

Genau abgestimmte Wandleuchten, Deckenfluter, Lichterketten und Gardinenblenden bieten viele Gelegenheiten zur Variation, die mit entsprechendem Know-how aus einem normalen Zimmer ein richtiges Schmuckstück werden lassen. Aufgrund der notwendigen Leitungen und Anschlüsse empfiehlt es sich, indirekte Beleuchtung von Anfang an einzuplanen und Experten zu Rate zu ziehen. Für einen Raum werden meist mehrere Lichtquellen benötigt, und Einrichtung und Dekoration müssen für ein stimmiges Gesamtbild koordiniert werden. Ein um wenige Zentimeter verschobener Lichtkegel entscheidet, ob ein Möbelstück gut oder schlecht zur Geltung kommt oder ein Bild seine volle Wirkung entfalten kann.

Was Wohntrends angeht, wird indirekte Beleuchtung sich auch langfristig durchsetzen. Vom Handwerker fachmännisch geplant und umgesetzt, bietet sie bei gleichem Energieeinsatz ein weitaus angenehmeres Wohngefühl und macht dunkle Winter behaglich hell und gemütlich.

Tags: LampenWohnideenKüchenideen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok