Bei einem Altbau muss jede Renovierung sorgfältig geplant werden
Checkliste

Die Renovierung eines Altbaus - Checkliste

Autor:
Redaktion

Bei der Renovierung eines Altbaus ist es oft nicht nur mit ein paar Eimern Farbe getan. Meist ist eine umfassende Sanierung sinnvoller.

Den Altbau kritisch unter die Lupe nehmen

In alten Häusern ist immer mit Überraschungen zu rechnen. Niemand weiß, was unter dicken Schichten Tapete oder einem alten Fußboden steckt. Oberflächliche Renovierungen sind auf die Dauer gesehen meist teurer, als eine gründliche Sanierung von Grund auf. Daher ist es wichtig, sich mit Plan und Sachverstand an die Arbeit zu machen. Jede Maßnahme kann zu weiteren notwendigen Arbeiten führen. Daher ist die erste Überlegung, was genau renoviert werden soll.

  • Ist die Bausubstanz in Ordnung?
  • Müssen erst Trocknungsmaßnahmen eingeleitet werden?
  • Sind Auflagen bezüglich des Denkmalschutzes zu beachten?
  • Müssen Wände tapeziert werden?
  • Sind zu renovierende Außenwände dabei?
  • Sollen Decken gestrichen werden?
  • Sind Arbeiten an Fußböden notwendig?

Renovierung von Raumdecken

In Altbauten gibt es einige spezifische Besonderheiten, die bei der Renovierung von Decken zu beachten sind.

  • Müssen Stromleitungen erneuert werden?
  • Ist der Putz tragfähig?
  • Soll die Decke abgehängt werden?
  • Ist eine Wärmedämmung unter der Decke sinnvoll?
  • Farbe, Paneele oder Tapeten für Decke auswählen.

Hier kann ein Angebot eines Trockenbauers sinnvoll sein, der das Abhängen der Decke übernimmt.

Maßnahmen an Außenwänden

Bei Außenwänden steht immer die Frage im Raum, ob auch eine energetische Sanierung sinnvoll ist. In diesem Punkt sollte ein Energieberater hinzugezogen werden.

  • Ist der Putz unter der Tapete in Ordnung (Klopfprobe).
  • Mit Energieberater wegen einer möglichen Fassaden- oder Innenwanddämmung sprechen.
  • Zustand der Fenster prüfen, eventuell Fensterbauer fragen.
  • Prüfen, ob elektrische Leitungen neu verlegt werden müssen.
  • Zustand von vorhandenen Heizkörpern prüfen.
  • Falls keine Heizung vorhanden ist, entscheiden, ob eine eingebaut werden soll.
  • Entscheidung über Tapete und Farben treffen.

Je nach Art und Umfang der Maßnahmen werden Angebote von Gipsern, Tapezierern, Heizungsbauern, Elektrikern, Verputzern und Maurern nötig.

Verschönerung der Innenwände

In Innenwänden sind neben Stromleitungen auch Wasser und Gasleitungen verlegt. Es macht wenig Sinn eine Wand zu renovieren, wenn alte und morsche Leitungen darin liegen. Nach kurzer Zeit muss alles wieder runter, um die Leitungen zu erneuern. Daher ist Folgendes wichtig:

  • Feststellen, welche Leitungen in der Wand verlegt sind. (Baupläne, sichtbare Anschlüsse).
  • Alter der Leitungen feststellen.
  • Mit Fachbetrieb zusammen entscheiden, welche Leitungen zu erneuern sind.
  • Zustand des Putzes prüfen.
  • Farbe und Tapete auswählen.

Eventuell werden Angebote von Installateuren, Elektrikern, Gipsern und Tapezierern benötigt.

Einen neuen Fußboden planen

Bei der Renovierung von Altbauten wird oft der Fehler gemacht, einfach einen neuen Laminat- oder Parkettboden auf den vorhandenen Boden zu legen. Dies ist selten eine gute Lösung.

  • Den Hohlraum zwischen Boden und darunterliegender Decke prüfen.
  • Schallschutz und Wärmedämmung planen. (Schüttdämmung)
  • Sind die Balken und Bodendielen noch in Ordnung?
  • Nötige Erneuerungen planen.
  • Muss der Estrich erneuert werden?
  • Art des neuen Bodenbelags festlegen.

Im Zweifel sollte immer ein Fachmann für Bausanierung oder ein Bodenleger gefragt werden.

Nur gut geplant gelingt die Sanierung

Da bei Altbauten umfangreiche Arbeiten nötig sind, sollte die Renovierung immer mit einem Fachmann zusammen geplant werden.

Preisradar Logo

Wohnung streichen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Wohnung streichen.

Preisradar Logo

Schönheitsreperaturen: was kosten sie?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Schönheitsreperaturen.

Preisradar Logo

Raum tapezieren: was kosten sie?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Raum tapezieren.

Preisradar Logo

Decke streichen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Decke streichen.

Tags: FensterWärmedämmung
Gewerke:EstrichlegerWärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok