Eine Mischung aus Wintergarten und Dachterrasse - perfekt zum Wohlfühlen
Checkliste

Einen Balkon zum Wintergarten umbauen - Checkliste

Autor:
Redaktion

Um einen Balkon zu einem Wintergarten umbauen zu können, ist meistens eine Baugenehmigung erforderlich, denn es entsteht neuer Wohnraum.

Auf dem Balkon einen Wintergarten errichten 

Es ist nicht so ohne Weiteres möglich, einen Balkon zu einem Wintergarten umbauen zu lassen. Zuvor sind ein paar wesentliche Dinge zu regeln. Grundsätzlich ist nur der Eigentümer der Immobilie berechtigt, eine derartige Baumaßnahme durchzuführen. Außerdem sind einige rechtliche Dinge zu beachten. Der mit einem solchen Umbau verbundene Aufwand ist nicht klein, aber er lohnt sich, denn der Wert der Immobilie steigt durch die Maßnahme erheblich. Eine gute Planung ist allerdings wichtig. Die folgenden Punkte sollten dabei unbedingt beachtet werden.

  • In einer Mietwohnung den Eigentümer der Immobilie um Einverständnis bitten. In Eigentumswohnung alle anderen Eigentümer informieren und Zustimmung einholen.
  • Überlegen, ob die komplette Fläche verglast werden soll oder nur ein Teilbereich.
  • Sich beim Bauamt über das Baurecht erkundigen. Dieses variiert von Stadt zu Stadt.
  • Falls erforderlich, Baugenehmigung einholen.
  • Prüfen, ob durch das Umbauen zusätzlicher Wohnraum entsteht.
  • Statik vom Fachmann überprüfen lassen.
  • Kosten im Voraus kalkulieren.
  • Auch an Lüftung und Heizung denken.

Nur fachgerecht umbauen

In der Regel müssen sämtliche Komponenten einer Balkonverglasung speziell angefertigt werden. Aus diesem Grund sollte das Verglasen von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Die Konstruktion muss Stürmen und anderen Witterungseinflüssen standhalten. Gleichzeitig darf es nirgends Leckstellen geben, durch die das Regenwasser eindringt. Folgende Aspekte sind besonders wichtig.

  • Das Verglasen von einem Fachbetrieb ausführen lassen. Fachbetrieb suchen, der in diesem Bereich Erfahrungen hat.
  • Gewährleistung schriftlich vorlegen lassen.
  • Bei Nutzung als Wohnraum Wärmedämmung anbringen lassen.
  • Bei Bedarf auch gleich eine Heizung einbauen lassen.

Eine Balkonverglasung bringt viele Vorteile

Nachdem eine solche Baumaßnahme sorgfältig geplant und durchgeführt wurde, hat sie einen hohen Nutzwert. Nicht nur entsteht dadurch ein zusätzlicher Raum zum Wohlfühlen. In diesem können zudem frostempfindliche Pflanzen überwintern. Die Investition in eine solche Maßnahme macht sich aufgrund des höheren Werts der Wohnung bezahlt.

Preisradar Logo

Wintergraten bauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Wintergarten.

Tags: Wintergarten
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok