Ratgeber

Farbige Klebestreifen für Fugen

Autor:
Redaktion

Die Zeiten, in denen es zwischen den Fugen nur das helle Weiß und ein ermüdetes Grau gab, gehören der Vergangenheit an. Heute lassen sich auch diese Zwischenräume zwischen den Fliesen bunter und individueller gestalten.

Fugen in den passenden Farben zu den Fliesen sind ein besonderes Extra, bei dem Sie sicher sein können, dass es ins Auge fällt. Hier gibt es viele Möglichkeiten: die Fuge in der Konträrfarbe zur Fliese wählen, dieselbe Farbe etwas dunkler oder einfach in strahlendem Weiß. Egal ob Sie neu bauen oder das Bad renovieren – wenn Sie sich ein Farbkonzept überlegt haben, sind Ihre gestalterischen Möglichkeiten fast endlos.

Fuge bunt mit Fugenbunt

Man kann die gesamte Fuge entfernen, um sie dann wieder mit sogenanntem Fugenbunt zu füllen. Hier muss man wirklich sehr genau arbeiten, weil sonst Farbkleckser auf die Fliesen kommen können, die die Gesamtoptik stören. Achten Sie darauf, die Ränder sauber abzukleben. Auch bindet Fugenbunt teilweise sehr schnell ab, also bereiten Sie die passende Menge zur Verarbeitung zu. Auch Silikon ist mittlerweile in allen erdenklichen Farben erhältlich.

Was kostet Fliesenlegen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir auf unserer Themenseite rund um die Arbeit mit Fliesen!

Kinderspiel mit Klebestreifen

Die einfachste Methode, bunte Fugen zu erhalten, sind farbige Klebestreifen. Diese erhalten Sie in allen Farben des Regenbogens und sie sind relativ leicht anzubringen und auszutauschen. Natürlich benötigen Sie ein Klebeband in der richtigen Breite. Und da kann es zu Problemen kommen. Fugenstreifen sind nur in einer begrenzten Bandbreite an Maßen erhältlich. Meistens zwischen 4 und 7 Millimeter. Wenn Sie Fugen anderer Größe haben, weil Sie eine außergewöhnliche Optik bevorzugen, dann wird es schwierig, diese mit Klebestreifen farbig zu gestalten. Die Rollen der Fugenstreifen sind meistens um die 50 Meter lang. Je größer Ihre Fliese, desto weniger Klebeband pro Quadratmeter werden Sie benötigen.

Den Streifen drücken Sie einfach in die Fuge zwischen den Fliesen und fahren mit einem Tuch darüber, um ihn festzudrücken. Er lässt sich feucht reinigen und abwischen. Sollte der Kleber einmal unansehnlich werden, tauschen Sie ihn einfach aus.

Tags: Fliesen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok