Wer den Frühjahrsputz systematische vorbereitet, hat ihn schnell erledigt
Checkliste

Frühjahrsputz - Checkliste fürs Großreinemachen

Autor:
Redaktion

Mit einer durchdachten Vorbereitung und systematischem Vorgehen verliert der Frühjahrsputz seinen Schrecken. Eine gute Organisation ist wichtig.

Reinigungsmittel für den Frühjahrsputz

Es ist ausgesprochen zeitaufwendig, wenn während des Großreinemachens die Putzmittel ausgehen. Daher heißt es zunächst, die Bestände zu kontrollieren und bei Bedarf aufzufüllen. Diese Checkliste hilft:

  • Sind genügen Staubsaugerbeutel im Haus?
  • Müssen Besen oder Handfeger erneuert werden?
  • Je Raum sind drei Putzlappen erforderlich.
  • ​Zusätzlich sind zwei Schwämme und zwei Schwammtücher wichtig.
  • ​Sind Wischer oder Bodentücher für die feuchte Bodenreinigung vorhanden?
  • Ist eine ausreichende Menge Spülmittel im Haus?
  • Wie sieht es mit einem Allzweckreiniger aus?
  • Reicht der Vorrat an Essig oder Zitronensäure, um Kalk zu beseitigen?
  • Backofenreiniger besorgen.
  • Für Spiegel, Glas und Fenster ist ein Glasreiniger notwendig.
  • Ist der Fensterwascher (Schwamm mit Stiel) und der Abzieher (Gummilippe) noch in Ordnung?
  • Reicht der Vorrat an Küchenrollen? - Beim Großreinemachen sind zwei Rollen schnell verbraucht.
  • Vollwaschmittel und Gardinenwaschmittel kaufen.
  • Eine Packung mit Einmalhandschuhen bereitstellen.

Putzplan für systematisches Putzen erstellen

Das Wichtigste ist einen Plan aufzustellen, in welcher Reihenfolge die Zimmer zu putzen sind. Es hat sich bewährt, zumindest den Flur-Boden täglich zu saugen. Dies verhindert, dass Schmutz von einem Raum zum anderen getragen wird. Diese Reihenfolge ist günstig:

  • Zuerst die Küche putzen, da der Raum täglich intensiv genutzt wird.
  • Für eine Küche sind zwei Tage (16 Stunden) einzuplanen.
  • An zweiter Stelle sind die Bäder dran.
  • Jedes Bad lässt sich bequem in drei Stunden reinigen.
  • Das Wohnzimmer benötigt etwa einen Tag, bis es sauber ist.
  • Im Schlafzimmer dauert es etwas länger, da es sinnvoll ist, auch die Schränke auszumisten.
  • Kinderzimmer sind ebenfalls mit einem Tag einzukalkulieren.
  • Der Flur erfordert etwa zwei Stunden.
  • Eine abschließende Bodenreinigung aller Räume ist in drei Stunden zu schaffen.

Systematisches Vorgehen beim Großreinemachen

Schmutz fällt von oben nach unten. Aus diesem Grund beginnt der Frühjahrsputz in jedem Raum unter der Decke und endet mit dem Putzen des Bodens:

  • Entstauben der Decke und der Schrankoberseiten mit einem Staubsauger.
  • Eimer mit Putzwasser und einem Esslöffel Allzweckreiniger füllen, einen zweiten Eimer mit klarem Wasser bereitstellen
  • Mit einem Tuch und Putzwasser vorwischen.
  • ​Mit dem zweiten Tuch und Wasser nachwischen.
  • Mit dem dritten Tuch trocknen.
  • Gardinen abnehmen und waschen.
  • Rahmen vor dem Fensterputzen abwischen.
  • Glas mit Reiniger benetzen, diesen mit Wischer verteilen und Flüssigkeit mit Gummilippe abziehen.
  • Schränke und Regale ausräumen und wie beschrieben auswischen.
  • Gegenstände wieder einräumen, dabei nicht mehr Brauchbares aussortieren.
  • Fronten der Schränke säubern.
  • Fußboden absaugen und gründlich reinigen, Hartböden feucht wischen.
  • Gewaschene Gardinen und Vorhänge wieder aufhängen

Raumspezifische Arbeiten nicht vergessen

In jedem Raum fallen nach dem Putzen der Schränke spezielle Arbeiten an. Dies sind:

  • Den Backofen reinigen.
  • Kühlschrank und Gefrierschank ausräumen.
  • Die Geräte abtauen, mit heißem Wasser auswischen und einräumen.
  • Ceranfeld gründlich säubern.
  • In Schlaf- und Kinderzimmern die Betten abziehen.
  • Die Bettbezüge waschen.
  • Das Bettzeug lüften
  • Matratzen abziehen und Bezüge waschen oder gründlich absaugen.
  • Alle Betten wieder neu beziehen.
  • Im Wohnzimmer ist das Sofa zu reinigen.
  • Im Bad ist die Toilette, das Waschbecken, die Dusche und die Badewanne zu putzen und von Kalk zu befreien.
  • Wasserhähne und Duschköpfe entkalken.

Konzentriert und sorgfältig vorgehen

Das Putzen der Wohnung mach wenig Spaß. Doch je weniger man sich ablenken lässt, umso schneller ist es erledigt.

Tags: Fenster putzen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok