Nicht nur im Eingangsbereich sorgen Glasdachsysteme für Wetterschutz und Lichtdurchlässigkeit
Ratgeber

Glasdachsysteme: Wohnqualität auf Terrasse und im Eingangsbereich

Autor:
Redaktion

Glasdachsysteme schützen nicht nur die Terrasse vor Regen, modern und zeitlos eignen sie sich auch hervorragend als Carport in der Hofeinfahrt.

Glasdachsysteme lassen sich gut in einen vorhandenen Bau integrieren und sind universell auf der Terrasse oder als einfacher Carport einsetzbar. Ein Glasdach sorgt für viel Licht und dauerhaften Wetterschutz. Zeitlos und edel vergrößert es optisch den vorhandenen Raum und erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Hausbesitzern.

Glasdachsysteme werden von den verschiedensten Herstellern angeboten. Dabei unterscheiden sie sich nicht nur in der Art der Glasfärbung, sondern auch in der Konstruktionsart. Je nach Verwendungszweck gibt es festinstallierte Konstruktionen und Schiebesysteme, die sich teilweise auch automatisch öffnen lassen.

Glasdach für mehr Lichtdurchlässigkeit und guten Wetterschutz

Die Vorteile einer Glasdachkonstruktion liegen auf der Hand: Ein Glasdach bietet ganzjährigen Wetterschutz vor Sonne und Regen und ist lichtdurchlässig. Gartenmöbel und Grill können so auch im Winter auf der Terrasse bleiben.

In der kälteren Jahreszeit sorgt die Sonne auf dem Glasdach für warme Momente im Freien. Die Terrasse bleibt freundlich und hell, das bietet ein tolles Wohngefühl und setzt Glückshormone frei.

Ein Glasdachsystem besteht meist aus einer stabilen Aluminiumkonstruktion, in der eine Verglasung integriert ist. Die ständige Verbesserung dieser Tragwerkkonstruktionen macht sie immer flexibler einsetzbar.

Glasdachsysteme als Carport für die Hofeinfahrt

Auch als Carports kann ein Glasdachsystem gut zum Einsatz kommen. Hier sorgt ein Glasdach für permanenten Lichteinfall.

Ein Carport aus Glas wirkt modern und freundlich. Beispielsweise wenn das Auto direkt vor dem Haus in der Hofeinfahrt geparkt wird. Ein geschlossenes Dach würde hier das ganze Licht aus der Auffahrt nehmen. Bei Bedarf können diese mit einer Seitenverglasung ergänzt werden.

Beachtenswertes und Kosten von Glasdachkonstruktionen

Der Vorteil von Glasdächern ist, dass sie eine hohe Licht- und Wärmedurchlässigkeit besitzen und Räume größer wirken lassen. Allerdings heizen die Räume durch das Licht auch schneller auf und sie müssen oft gereinigt werden. Dichtungen müssen außerdem regelmäßig kontrolliert werden, das erhöht den Aufwand für die Instandhaltung gegenüber eines herkömmlichen Daches.

Je nach Ausführung und Materialqualität variieren die Kosten. Auch die Fläche, die überdacht werden soll, ist ausschlaggebend für den Preis. Außerdem spielen verwendete Glasart und Komplexität des Dachsystems eine Rolle bei der Kalkulation. Feste Dächer aus Plexiglas sind günstiger als große Flächen mit beweglichem Dachsystem.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen