Ratgeber

Gut vorbereitet, entspannt umziehen

Autor:
Redaktion

Ein Umzug will gut organisiert sein – das spart unnötige Fahrten, Aufwand und vor allem Nerven. Hilfreich ist ein fachmännischer Umzugsservice.

Eine gute Planung macht schon den halben Umzug aus. Und damit sollte zeitig begonnen werden, am besten schon drei Monate vorher. Schließlich muss der bestehende Mietvertrag fristgerecht gekündigt, eventuell ein Nachmieter gefunden werden. Zumeist zeigt schon der Blick in den Vertrag, ob und was gestrichen werden muss. Welche Schönheitsreparaturen noch zu erledigen sind, sollte besser vorab mit dem Vermieter geklärt werden. Auch, ob der Nachmieter vielleicht die Wandfarbe übernimmt. Schließlich wird am Tag der Schlüsselübergabe in einem Übernahmeprotokoll der Zustand der Wohnung dokumentiert.

 

Umzugsservice schont Rücken und Nerven

Ganz ähnliche Punkte gilt es, für die neue Wohnung zu klären: Was muss wer wann erledigt haben? Wann kann die Wohnung betreten und gegebenenfalls renoviert werden? Bereits jetzt sollte man überlegen, die Unterstützung von professionellen Firmen in Anspruch zu nehmen. Das schont Nerven und spart Arbeit. Ein Umzugsunternehmen demontiert gekonnt große Möbel und Küchen, bringt Fachleute zum Anschließen und zum Transport elektrischen Geräte gleich mit. Es kümmert sich um etwaige Halteverbote am Umzugstag vor alter und neuer Wohnung.

Die Angebote umfassen neben dem Transport auch die Versicherung und - abhängig von dem Umfang des Auftrags - das Einräumen der neuen Wohnung und den Aufbau der Möbel. Der Vergleich verschiedener Anbieter lohnt: Wer bietet die besten Konditionen mit dem größten Leistungsumfang? Wer hat den umfassendsten Versicherungsschutz? Wer hier früh genug Termine festlegt und Preise vergleicht, kann Geld sparen.

Verträge kündigen, Fristen einhalten

Steht der Termin des Umzugs, sollten zunächst Fristen gecheckt werden: Welche Verträge müssen wann gekündigt, welche neu abgeschlossen werden? Gegebenenfalls muss ein neuer Telefon- und Internetanschluss beantragt werden. Auch die Verträge mit Energieversorgern oder Kabelfernsehen erfordern eine fristgerechte Kündigung. Um günstige neue Anbieter zu finden, lohnt sich auch hier ein Vergleich. Bei Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements ist eine Adressänderung nötig. Komfortabel ist ein Nachsendeantrag bei der Post. Arbeitgeber und Institute wie Schule, Kindergarten oder Versicherungen benötigen ebenfalls die neue Anschrift. Weitere wichtige Stellen sind die GEZ, das Einwohnermeldeamt, die Zulassungsstelle und die Bank. Nicht zuletzt möchten auch die Verwandten und Bekannten über den Umzug informiert werden. Hier hilft eine Liste zum Abhaken.

Bei einem Umzug in ein Mehrfamilienhaus ist es hilfreich, den Hausmeister über den Termin zu informieren. Auch die alten sowie die zukünftigen Nachbarn wissen gern, ob sie mit Einschränkungen beim Parken oder mit Lärm zu rechnen haben. Wichtig ist zudem, dass Kartons, Decken, Gurte und weiteres Verpackungsmaterial zur Verfügung stehen, wenn der Umzug ohne eine Spedition erledigt wird. Professionelle Unternehmen bringen alle erforderlichen Hilfsmittel mit.

Checkliste für den Umzugstag

Wer einen Umzugsservice beauftragt hat, der kann diesem Tag verhältnismäßig entspannt entgegen sehen: Ein wenig Verpflegung für die schwer arbeitenden Menschen ist immer gern gesehen und schafft eine gute Stimmung. Papier und Stift sollte man immer zur Hand haben, um etwaige Umzugsschäden gleich zu protokollieren. Wer ohne Profis umzieht, legt sich besser eine Checkliste bereit. Die Helfer sollten je nach Fähigkeiten aufgeteilt, Verladung und Transport müssen überwacht und organisiert werden. Eine übersichtliche Kennzeichnung der Kartons hilft beim Umzug und beim Wiederfinden der persönlichen Habe.

 

Bei einem privaten Umzug muss zudem ein Handwerker bestellt werden, der das Starkstromkabel an den Herd schließt und auch andere Geräte wie Waschmaschine, Trockner oder Spülmaschine ordnungsgemäß mit Stromnetz und Wasseranschlüssen verbindet. Werden diese Arbeiten nicht von einem Fachmann erledigt, erlischt der Versicherungsschutz. Ist das neue Heim bezogen, braucht nicht zuletzt die Klingel noch ein neues Schild.

Preisradar Logo

Klavier transportieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Klavier transportieren.

Preisradar Logo

Schönheitsreperaturen: was kosten sie?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Schönheitsreperaturen.

Tags: Umzug
Gewerke:Umzug und Transport

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok