Ein Selbstversorgerhaus setzt auf Solarenergie und Regenwasser
Bestenliste

Ideen für den Hausbau - kreative Anregungen

Autor:
Redaktion

Moderner Hausbau ist mit vielen Herausforderungen verknüpft. Kreative Ideen helfen bei einer weitblickenden und effektiven Planung.

Mehr vom Hausbau mit Mikrohäusern

Grundfläche ist der teuerste Faktor am Hausbau. Mikrohausprojekte sparen in dieser Hinsicht Baukosten, denn für ein Minihaus ist kein großes Grundstück erforderlich. Eine ausgefallene Vorstellung wie das Frachtcontainerhaus kommen für alle in Frage, die mit begrenzter Wohnfläche leben können. 

Ideen der natürlichen Wasserversorgung - Regenwasseraufbereitung und Tiefbrunnenpumpe

Zur Speisung von Außenwasser, Waschmaschine und WC kann eine Tiefbrunnenpumpe dienen. Die Versorgungsanlage setzt etwa 30 Meter unter der Erde auf der Wasserader an und pumpt die erforderlichen Mengen ins Haus. Eine zusätzliche Regenwasseraufbereitungsanlage mit Wasserspeicher kann für eine autarke Versorgung mit Trinkwasser sorgen, die Küche und Bad speist.

Effizientes Kombi-Paket - Kachelöfen und Wämetauscherheizung

Kachelöfen mit Wassertasche sorgen für Warmwasser und schnelle Raumwärmeproduktion und garantieren relative Unabhängigkeit von der Brennstoffindustrie. Für diese und ähnliche Ideen müssen wasserführende Rohre aus Regenwasser- und Tiefpumpenanlage mit dem Ofen verbunden werden. Unterstützend sorgt der Einbau einer Wärmetauscherheizung mit Restwärmerückgewinnungsfunktion für mehr Effizienz.

Energetischer Selbstversorgerhaushalt - Solaranlage auf dem Dach

Neben finanziellen Vorzügen genießt ein Einfamilienhaus mit Solarstromnutzung eine Unabhängigkeit von Stromausfällen und schont zugleich Umwelt. Die Anlage kann auf allen konventionellen Dachformen angebracht werden. Bei Satteldächern ist eine westliche Ausrichtung ideal, da die heiße Mittagssonne damit voll zur Nutzung kommt.

Barrierefreiheit - zukunftsorientiert Bauen

Wer mit dem Hausbau vorausdenkt, entscheidet sich für altersgerechtes und barrierefreies Bauen. Das entspricht dem Verzicht auf viele Stufen und Schwellen. Ein Verzicht auf mehrere Etagen ist dagegen nicht zwingend notwendig, allerdings sollten Wasser-, Strom- und Heizversorgung pro Etage über eigene Anschlüsse laufen.

Vorsorgen - Raumaufteilung für spätere Vermietbarkeit

Wer später Vermieten möchte, bedenkt das durch smarte Raumaufteilung schon während der Bauphase. Je ein Bad und eine Küche pro Etage ersparen einen späteren Umbau zu Vermietungszwecken. Für die Abtrennung der Etagen können Trockenbauwände mit schiebbarer Plexiglasführung sorgen. 

Knotenpunkte des Hauskraftwerks - Dachboden und Keller effektiv nutzen

Tiefbrunnennpumpen und Wasseraufbereitungsanlagen machen oft Geräusche. Wenn sie im Keller Platz finden, stört das niemanden. Der Solarstromverteiler kann unabhängig von der Dachart im Dachgeschoss unterkommen. Da die Baubehörde die Entscheidung über die zulässige Dachart fällt, ist diese Unabhängigkeit förderlich. 

Bequemer leben -  Alltagserleichterung durch integrierte Haushaltshilfen

Modernes Bauen ermöglicht Erleichterungen im zukünftigen Alltag. In Häusern kann ein Wäscherohr Dreckwäsche von den Badezimmern zum Standort der Waschmaschine leiten.

Weitere Ideen sind in dieser Hinsicht Essensaufzüge in der Küche und Zentralstaubsaugersysteme für jedes Zimmer. Da Fernsehen mittlerweile zu großen Teilen über das Internet läuft, sind Fernsehanschlüsse von Neubauten optimalerweise je mit einem Duo-Netzwerkanschluss ausgestattet. 

Tags: Solaranlage
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok