Beim Ikea-Kauf ist die Vorfreude auf die neuen Möbel noch groß, aber vor dem Aufbau derselben schreckt so mancher zurück
Ratgeber

Ikea-Möbel aufbauen - einfach und Nerven schonend

Autor:
Tanja Müller

Sie sind zum selbst Aufbauen konzipiert, die Möbel von Ikea. Doch wer zwei linke Hände oder keine Zeit hat, überlässt die Arbeit besser dem Profi.

Wer hat noch nicht verzweifelt mit den Einzelteilen seines neuen Möbels gepuzzelt mit dem magischen Werkzeug in der Hand, dem Inbusschlüssel. Der Aufbau von Ikea-Möbeln stellt so manchen vor eine echte Herausforderung. Alles, was man braucht, ist eine Montageanleitung und ein wenig Geduld – so lautet jedenfalls die Maxime des schwedischen Möbelriesen. Einfacher geht der Aufbau von Mitnahmemöbeln zweifelsohne mit dem richtigen Werkzeug und zwei helfenden Händen. Wer sich den Aufwand sparen und seine Nerven schonen möchte, beauftragt einen Profi. Der erledigt das schneller und qualitativ besser als der Laie, schließlich macht er das jeden Tag. Einen Überblick über die Kosten gibt unser Preisradar.

Tatkräftige Unterstützung für Billy und Co.

Das Ikea-Prinzip der günstigen Möbel durch die eigene Montage entsteht schon in den 50er-Jahren. Ein Beistelltisch, jetzt unter dem Namen Lövbacken wiederaufgelegt, begründet damals die flachen Pakete: Mitarbeiter Gillis Lundgren nimmt spontan die Beine des Prototypens ab, um ihn in sein kleines Auto zu laden. Übrigens: Wer die Ikea-Kartons für den Monteur vorher auspackt, spart Zeit und Geld. Das gilt auch für den Heimwerker: Liegen alle Einzelteile und Montagematerialien sortiert auf dem Boden, geht der Aufbau einfacher und schneller voran. Zu den aufwändigen Klassikern zählen Kleiderschrank Pax und das Billy-Regal. Doch auch bei kleineren, aber kniffligen Projekten wie Lampen installieren oder Gardinen anbringen, ist professionelle Hilfe gefragt. Statt „Do it yourself“ heißt es heute immer häufiger „Do it for me“.

Ikea-Küche selbst einbauen oder montieren lassen

Das umfangreichste Vorhaben ist zweifelsfrei der Aufbau einer Küche. Während der Heimwerker dafür nicht selten ein paar Wochenenden eingespannt ist, braucht der Fachmann zumeist nur einen Arbeitstag. Unser Preisradar verrät, mit welchen Kosten zu rechnen ist – vom Einbau der Küchenarbeitsplatte über das Anschließen des Herdes bis zur kompletten Küchenmontage. Angebote holt man besser gut vorbereitet ein: Wer dem Monteur seine Ikea-Einkaufsliste (oder Merkzettel) zur Verfügung stellt, kann ein realistisches Angebot erwarten. Das gilt natürlich nicht nur für den Küchenaufbau, sondern für alle zu montierenden Möbel.

Badezimmer und Smart home vom Möbelschweden

Schließlich kann man bei Ikea längst seine ganze Wohnung einrichten. Da will der Junior ein Hochbett, wünscht sich Mama eine begehbare Ankleide. Und neben Badezimmermobiliar hat der schwedische Möbelriese inzwischen auch Waschtische und Armaturen im Programm. Unser Preisradar informiert über die zusätzlichen Kosten für die Montage von Aufsatzbecken und Armatur. Selbst das Thema Smart home bedient der Möbelschwede mit eigenen Produkten zur Steuerung von Beleuchtung, Sonnenschutz und Multimedia. Wer sich die Installation nicht zutraut, überlässt diese besser dem Fachmann.

Tags: KüchenmöbelKüchenarbeitsplattenWohnzimmermöbelBadplanungSmart HomeSchlafzimmer
Gewerke:Einbau von genormten BaufertigteilenElektrikerHandwerkerKlempnerTischler
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Newsletter abonnieren

Zu welchen Themen möchten Sie die neuesten Artikel bequem per E-Mail erhalten?



E-Mail Adresse:

Ich stimme dem Erhalt des Newsletters zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.