Wintergarten
Ratgeber

Im Wintergarten den Sommer verlängern

Autor:
Redaktion

Mit einem Glasdach wird ein Wintergarten zum zusätzlichen Zimmer und dient Pflanzen als ideales Überwinterungsquartier.

Ein Wintergarten mit Glasdach bietet vor allem eine besondere Atmosphäre. Der nächtliche Blick in einen klaren Sternenhimmel ist ebenso romantisch wie das angenehme Prasseln eines Frühlingsregens. Durch den gläsernen Himmel beobachtet, zeigt sich hier ein positiver Nebeneffekt beim Bau eines Wintergartens. Wird das Dach mit speziellem selbstreinigenden Glas ausgestattet, so bleibt das Sichterlebnis auch auf Dauer ungetrübt.

Isolierglas zur besten Dämmung

Um den Wintergarten energetisch optimal nutzen zu können, sollte das gläserne Dach einige Vorgaben erfüllen. Isolierglas gilt als Standard. Dieses wird aus mindestens zwei aufeinanderliegenden Scheiben gefertigt, die mittels einer speziellen Zwischenschicht für eine optimale Wärmedämmung sorgen. Dient der Glasbau als dauerhaft genutzter Wohnraum, empfiehlt sich dreilagiges Isolierglas. Zusätzliche Schwachstellen wie die Verbindungs- und Randstücke werden mit so genannten warmen Kanten ausgebessert. So heißt der Rand, bei dem der Abstandhalter zwischen den Glasscheiben aus Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit besteht.

Einbruchschutz mit Sicherheitsglas

Ein Glasdach lockt besonders in der dunklen Jahreszeit Einbrecher an. Da für Wintergärten sowie für andere Deckenverglasungen Verbundsicherheitsglas vorgeschrieben ist, gilt es hier nur, noch einige Besonderheiten zu beachten. Diese Scheiben verfügen über eine sehr stabile, reißfeste Sicherheitsfolie zwischen den einzelnen Glasplatten. So ist eine Zerstörung selbst mit großem Kraftaufwand kaum unmöglich. Liegt der angrenzende Wohnraum zum Wintergarten hin frei begehbar, sollte auch die Seitenverglasung aus Sicherheitsglas bestehen.

Sonnenschutz und Heizung im Wintergarten

Gerade Wintergärten mit gläsernem Dach müssen vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Durch ungehindert einfallende Sonnenstrahlung kann es zu einer Überhitzung kommen. Die Hitze staut sich unterm Dach und macht einen Aufenthalt unerträglich. Ein von innen montiertes Rollo kann einen Teil der Wärme abhalten. Ein außen angebrachter Sonnenschutz bringt noch mehr Erfolg. Wird dieser noch über Sensoren gesteuert, kann die gewünschte Raumtemperatur immer gehalten werden. Verdunkelungsrollos schützen das Glashaus gleichzeitig vor zu starker Blendung.

Während der kalten Jahreszeiten kann es ob der großen Glasfronten zu einem starken Temperaturabfall kommen. Selbst bei sehr guter Dämmung lässt sich die Raumtemperatur nicht auf einem angenehmen Niveau halten. Ein Heizsystem, das mittels Sensoren selbstständig die voreingestellte Raumtemperatur hält, lohnt hier. Dann überwintern sogar tropische Pflanzen problemlos.

Preisradar Logo

Dachrinne montieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Dachrinne montieren.

Tags: Wintergarten
Gewerke:Glaser

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok