Die Skimmia erfreut durch rote Beeren im Winter und duftende Blüten im Frühjahr
Bestenliste

Immergrüne Pflanzen für den Balkon - fünf robuste Arten

Autor:
Redaktion

Ein Balkon kann im Winter eine grüne Oase sein. Immergrüne Pflanzen in Kästen oder Kübeln bezaubern das ganze Jahr und bieten Sichtschutz.

Nandina domestica - der Heilige Bambus

Diese Berberitzenart ist botanisch gesehen kein Bambus. Der locker wachsende Strauch kann bis zu zwei Meter hoch werden und ist eine ideale Kübelpflanze. Die mehrfach gefiederten Blätter des Nandinas färben sich im Winter leicht rötlich. Im Juni und Juli erfreut der Heilige Bambus durch weiße Blüten, aus denen dekorative rote Beeren entstehen. Diese fallen nicht ab und dienen als natürliches Vogelfutter im Winter.

Der Strauch braucht einen schattigen und windgeschützten Platz auf dem Balkon. Junge Pflanzen sind nicht ganz winterhart, die Wurzeln müssen durch Reisig oder Vlies geschützt werden. Alle Pflanzenteile sind giftig.

Hedera Helix - der Efeu als immergrüner Sichtschutz

Viele Efeuarten sind äußerst robust und ausgezeichnet für Balkonkästen oder Kübel geeignet. Mit entsprechenden Kletterhilfen verwandeln sie einen Balkon schnell in eine immergrüne Laube und bieten Sichtschutz. Im Herbst zeigen sich unscheinbare Blüten, aus denen bis zum Winter schwarze Beeren werden. Die späte Blüte macht die Pflanzen bei Bienen besonders begehrt, die Beeren werden von vielen Vögeln gefressen. Auch Efeu ist giftig.

Cotoneaster - Zwergmispeln verschönern Balkonkästen

Diese Pflanze kann gut nach einer normalen Sommerbepflanzung in Balkonkästen gesetzt werden, denn die ideale Pflanzzeit ist der Herbst. Die nur zwanzig Zentimeter hoch wachsende Pflanze hat kleine grüne Blätter und wird meist mit roten Beeren besetzt in Gartenzentren angeboten. Sie blüht im Frühjahr mit weißen Blüten und bildet schon bald die Früchte aus. Zwergmispeln vertragen Sonne und Schatten, können also auf jedem Balkon gepflanzt werden. Die schönen und sehr robusten Balkonpflanzen sind nur schwach giftig.

Skimmien - nur zu zweit schmücken die Pflanzen richtig

Die immergrünen Skimmien erfreuen im Frühjahr durch schöne weiße Blüten und das ganze Jahr über durch ein dichtes, dunkelgrünes Laub. Sie erinnern an Lorbeer. Die meisten Arten sind zweigeschlechtlich. Die weibliche Pflanze kann nur Früchte bilden, wenn eine männliche in der Nähe wächst. Für kleine Balkone sind Skimmia reevesiana ideale Kübelpflanzen. Diese Sorte ist eine der wenigen Zwitter unter den Skimmien. Die Pflanzen gelten als schwach giftig bis ungiftig.

Zwerghut-Fichte - der Weihnachtsbaum auf dem Balkon

Eine wunderschöne und einfach zu pflegende Kübelpflanze ist die Zwerghut-Fichte 'Conica'. Die Pflanze mag es sonnig bis halbschattig und ist winterhart. Sie sollte einzeln in einem großen Kübel gehalten werden, der regelmäßig gedreht wird. So wächst die kleine Fichte schön gerade in perfekter Weihnachtsbaumform heran. Sie kann bis zu zwei Meter hoch werden.

Tags: SichtschutzBalkon
Gewerke:Garten- und Landschaftsbauer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok