Fehler bei der Küchenplanung sorgen für Ärger und Frust
Bestenliste

Küche einrichten - die größten Fehler

Autor:
Redaktion

Eine Küche ist eine teure Investition. Beim Kauf sollten einige Kriterien beachtet werden. Fehler beim Einrichten lassen sich nur schwer beheben.

Elektrogeräte falsch stellen

Ein Kühlschrank gehört nicht neben einen Herd. Die ausströmende Wärme wirkt sich negativ auf das Kühlsystem des Kühlschranks aus. Die neuen Elektrogeräte sind zwar besser isoliert, trotzdem ist es nicht ratsam, die beiden Geräte nebeneinander zu stellen. Die warme Abluft des Ofens gelangt in Richtung Kühlschrank und dieser intensiviert seine Leistung. Das verbraucht zusätzlichen Strom und verursacht höhere Kosten.

Zu wenige Arbeitsfläche einrichten

Optimal ist in der Küche eine große Arbeitsfläche zwischen der Spüle und dem Kochfeld. So kann das Essen problemlos zubereitet werden und auch nach dem Kochen erweist sich der Platz zum Auffüllen als nützlich. Gerade bei feuchten oder fettigen Zutaten ist es sicherer, die Zutaten direkt neben dem Herd zuzubereiten. Ansonsten könnte Flüssigkeit auf den Boden tropfen und dadurch entsteht Rutschgefahr.

Arbeitsplatte in der Küche ist zu niedrig

Die Arbeitsplatte sollte eine perfekte Höhe haben. Ist sie zu tief angebracht, verursacht die gebückte Haltung Rückenprobleme. Natürlich ist auch eine zu hohe Platte für kleinere Personen nicht sinnvoll. Die Höhe sollte bei der Küchenplanung und Einrichtung zwingend beachtet werden, da sie sich später nur schwer ausbessern lässt.

Schubladen sind falsch angebracht

Beim Einrichten der Küche ist gerade bei Eckschränken das richtige Setzen der Schubladen und die Seite der Türanschläge zu beachten. Schubladen und Schränke müssen sich problemlos öffnen lassen. Auch ausziehbare Tische oder Schränke dürfen den Küchenablauf nicht stören. Bei der Küchenplanung ist die Anzahl der benötigten Schubladen und Schränke zu berechnen. Diese Wünsche müssen in die Planung mit einfließen, damit genügend Stauraum für Töpfe, Besteck, Geschirr und Zutaten vorhanden ist.

Dunstabzug vergessen

Es gibt zahlreiche Einrichtungstipps für die Küche. Einige lassen sich mühelos umsetzen. Trotzdem gibt es einige Punkte, die für eine Küche wichtig sind und nicht vergessen werden dürfen. Eines der wichtigsten Kriterien ist der Dunstabzug. Diese Abluftführung muss genau geplant werden. Ist eine offene Feuerstelle vorhanden, ist eine Zuluft sehr wichtig. Vor der Montage ist es ratsam, einen Kaminkehrer zu Rate zu ziehen.

Tags: KüchenideenKüchenplanung
Gewerke:Raumausstatter

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok