Feuchtigkeit am Fensterrahmen führt zu Schimmel. Spezielle Kunststofffenster verhindern das
Ratgeber

Kunststofffenster für Feuchträume: langlebig und pflegeleicht

Autor:
Redaktion

Kondenswasser am Fensterrahmen führt auf lange Sicht zu Schimmel. Spezielle Fenster für Badezimmer und Küchenräume verhindern das.

Fenster ist nicht gleich Fenster. In manchen Wohnräumen werden an das Fenster besondere Ansprüche gestellt, die zu erfüllen sind, wie beispielsweise in Küche oder Badezimmer.

Beim Duschen und Kochen fällt Feuchtigkeit im Raum an, die am Fenster Kondenswasser bildet und zu beschlagenen Scheiben führt. Dann laufen Wassertropfen die Fensterscheibe herab, die sich am Rand des Rahmens sammeln. Auf Dauer führt diese sich ansammelnde Feuchtigkeit zu Fäulnis und Schimmel am Fensterrahmen. Deshalb ist es bei Küchen- und Badezimmerfenstern besonders wichtig, auf geeignetes Material zu achten.

Holzrahmen sind im Badezimmer ungeeignet

Bei Feuchtigkeit sind Holzfenster keine gute Wahl, denn in ihnen sammelt sich Feuchtigkeit, sodass sie alle paar Jahre eine Renovierung benötigen, indem sie abgeschliffen und neu lackiert werden, damit das Wasser nicht ins Holz einziehen kann. Auf Dauer führt das dazu, dass die Fenster ausgetauscht werden müssen, das führt zu meist hohen Kosten für die Hausbesitzer.

Die Lösung sind spezielle Kunststofffenster mit Holzkern im Inneren, die extra für Feuchträume konzipiert wurden. Sie sind dauerhaft resistent gegen Feuchtigkeit und außerdem äußerst pflegeleicht.

Schluss mit Kondenswasser im Bad oder der Küche

Moderne Kunststofffenster bestehen aus einem robusten Holzkern, der nahtlos von Kunststoff ummantelt ist. Das macht den Rahmen besonders resistent gegen Feuchtigkeit und eine pflegeleichte Oberfläche entsteht, die eindringendes Kondenswasser verhindern kann. Damit kann auch kein Schimmel am Badezimmer- oder Küchenfenster entstehen und das Problem mit dem Kondenswasser hat sich erledigt.

Viele Hersteller konzipieren ihre Fenster für Feuchträume außerdem mit gerundeten Ecken und Kanten, sodass Staub und Schmutz keine Chance haben. Das erleichtert die Fensterreinigung enorm.

Fenster für Feuchträume mit Wärmedämmung und innovativer Verglasung

Fenster aus Kunststoff bieten außerdem eine optimale Wärmedämmung mit hohen Schallschutzeigenschaften. Wer noch mehr Luxus am Fenster wünscht, findet innovative Verglasungen mit Reinigungseffekten oder einer Anti-Regengeräusch-Funktion sowie einem Anti-Tau-Effekt. In der Regel erfüllen die Kunststofffenster auch emissionsarme Bauprodukte und sind deshalb auch gut für Allergiker geeignet.

Wer schlau plant, spart sich auf lange Sicht einiges. Denn Fenster für Feuchträume sollten den Anforderungen standhalten, sodass sie nicht alle paar Jahre erneuert werden müssen. Egal ob Neubau oder Sanierung eines bestehenden Hauses, die Fenster für Feuchträume lohnen sich.

Tags: Fenster putzen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok