Ratgeber

Leuchtwunder - Atmosphäre durch Licht

Autor:
Redaktion

Ein geschmackvolles Ambiente in der Wohnung hat nicht nur mit Möbeln, Farben und Dekoration zu tun, auch die Beleuchtung spielt eine große Rolle.

Ein optimales Zusammenspiel einzelner, gut arrangierte Lichtquellen in stilvollem Design untermalen die Einrichtung und setzen den Raum in Szene. Hinzu kommt: Licht beeinflusst unser Wohlbefinden deutlich. Warmes, diffuses Licht spendet Behaglichkeit, punktuell ausgerichtete Strahler setzen Akzente und heben besondere Elemente hervor. Ideal ist eine Beleuchtung dann, wenn bei der Auswahl neben dem Design auch der funktionale Anspruch berücksichtigt wird. Folgende Überlegungen können dabei helfen:

Wie intensiv ist die Leuchtkraft?
Wie verteilt sich das Licht?
Sind die Leuchten bzw. die Leuchtkörper energieeffizient? Erzeugen die Leuchten warmes oder kaltes Licht?

Je größer das Zimmer ist, desto mehr unterschiedliche Lichtquellen können Sie verwenden. Prüfen Sie, wo warmes Licht für Gemütlichkeit sorgen soll. An Arbeitsplätzen in der Küche und im Büro benötigen Sie eine klare Ausleuchtung. Auch in Ihrer Handarbeitsecke ist ein blendfreies und klares Licht unerlässlich.

Deckenlampen erzeugen - mittig im Raum platziert - eine direkte und funktionale Beleuchtung, die sich je nach Größe auf das gesamte Zimmer erstrecken kann. Um dennoch ein stimmungsvolles Licht und eine gedämpfte, behagliche Atmosphäre zu erzielen, bieten sich Dimmer an, mit denen sich die Helligkeit stufenlos regulieren lässt.

©&Tradition

Pendelleuchten sorgen mit ihrem weichen Licht für eine entspannte Atmosphäre beispielsweise am Esstisch. Grundsätzlich sollte eine Pendelleuchte etwa 70 cm oberhalb der Tischplatte angebracht werden, damit das Licht nicht blendet und Sie dennoch eine optimale Ausleuchtung erzielen. In der Regel sind Pendelleuchten flexibel in der Höhe verstellbar. Sollte dies - zum Beispiel bei einem Chandelier - nicht möglich sein, gilt: Je größer die Tischplatte ist, desto höher sollte die Leuchte hängen. Bei länglichen Tischen eignen sich gegebenenfalls mehrere kleinere Pendelleuchten, die in Reihe angebracht werden.

©Artemide

Prädestiniert für eine indirekte Beleuchtung sind Wandleuchten und Stand-Deckenfluter. Das Licht wird von den Wänden und der Decke reflektiert und sorgt für eine warme und milde Atmosphäre.

©Vita

Für die Ausleuchtung bestimmter Bereiche im Raum eignen sich Stehleuchten, Spotstrahler und Tischlampen. Eine klassisch-elegante oder auch verspielt designte Stehleuchte erzeugt ein warmes, diffuses Licht und lädt zum entspannten Aufenthalt ein. Der Vorteil von Stehleuchten ist, dass sie - wie Tischleuchten - flexibel einsetzbar sind. Tischleuchten sind gleichzeitig dekorativ und funktional und lassen sich auf Beistelltischen, auf Fensterbänken und auf dem Schreibtisch im Homeoffice positionieren.

Designleuchten finden Sie in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Leben Sie in einer minimalistischen oder semi-minimalistischen Manier, werden Sie sich von spartanisch angehauchten Designerstücken angesprochen fühlen. Für eine lebhafte Einrichtung eignen sich entsprechend auffällige Designerleuchten mit Verzierungen, Ornamenten etc.

©Vita

Klare Linien und dezente Farben bieten sich für annähernd jeden Einrichtungsstil an. Ein vollendeter Stilbruch kann einen Raum um einen faszinierenden Blickfang ergänzen. Kombinieren Sie rustikale Holzmöbel mit exklusiven Leuchten im Messing-Design oder fügen Sie Ihrer minimalistischen Einrichtung eine verspielte Pendelleuchte für den Esstisch im farbenfrohen Design hinzu.

Preisradar Logo

Deckenleuchte versetzen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Deckenleuchte.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok