Elektrotechnikermeister Markus Bork
Handwerker des Monats

Markus Bork – ständig unter Strom

Autor:
Redaktion

Wie ein Geistesblitz durchfuhr es Markus Bork, als er im Kindesalter beim Rasenmähen einen elektrischen Schlag bekam: „Damals war für mich klar, ich wollte etwas mit Elektrik machen", verrät er uns.

Diese ungewöhnliche Begegnung mit dem Strom und die lange Familientradition – schon Vater und Großvater sind Elektrotechnikermeister – brachte ihn dahin, wo er heute ist. Vergangenes Jahr gründet der Mainzer Jungmeister die Firma Borktronik. Doch das Geschäft läuft zunächst schleppend. Auch deshalb entscheidet sich der Elektrotechnikmeister dazu, sich bei MyHammer anzumelden, nachdem er mehrere Portale verglichen hatte: „Ich finde es gut, dass wirklich nur qualifizierte Handwerker auf die entsprechenden Ausschreibungen Angebote abgeben können“, begründet er seine Entscheidung für MyHammer.

Das war im März 2013. Fast zeitgleich mit seinem MyHammer Account legte er sich auch ein Facebook, Twitter und google+ Profil zu. Dort sucht er regelmäßig den Kontakt zu seinen Kunden. Über Facebook startete er sogar einen kleinen Wettbewerb und lobte zehn Prozent Preisnachlass für den Auftraggeber aus, der ihm seine zehnte MyHammer Bewertung beschert.

Eine eigene Webseite hat Markus Bork schon seit der Firmengründung: „Ich versuche alles um mit meinen Kunden in den Dialog zu kommen. Nicht nur aus Werbezwecken. Ich liebe meinen Beruf einfach und möchte das nach außen weitergeben.“ Fast jeder Auftrag kommt momentan über MyHammer: „Es macht einfach nur Spaß. Wo wir früher lokale Werbung für viel Geld geschaltet haben, können wir dank MyHammer nun viel mehr Leute erreichen.“ Ihm gefalle außerdem der neue, seriöse Auftritt von MyHammer und der Wegfall der Preisvorstellung, die seiner Meinung nach dem Preiskampf vorbeuge.

Der Elektrotechnikermeister legt viel Wert auf direkten und lokalen Kundenkontakt. Deshalb baut er seinen Kundenstamm im Umkreis von 50 Kilometern auf. Für Aufträge in Mainz verlangt er von seinen Kunden keine Anfahrtskosten: „Dafür sind wir ja Mainzer“, lacht der Handwerker.

Tags:
Gewerke:Elektrotechniker

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen