Eine mediterrane Terrassengestaltung benötigt warme Farben
Ratgeber

Mediterrane Terrassengestaltung - Tipps und Ideen

Autor:
Redaktion

Wärme, Düfte und Farben genügen für eine gelungene Terrassengestaltung. Erinnerungen an einen Urlaub in einer mediterranen Region setzen Ideen frei.

Eine Terrassengestaltung im mediterranen Stil strahlt Wärme aus

Ab dem Monat Mai, frühestens jedoch nach den Eisheiligen, kann die mediterrane Terrassengestaltung in Angriff genommen werden. Für das südländische Flair ist eine Hinwendung zum griechischen, spanischen, südfranzösischen oder italienischen Ambiente notwendig. Ländertypische Farben und Accessiores sorgen für eine warme und gleichzeitig frische Atmosphäre.

Möchte man eine gelungene mediterrane Dekoration erstellen, gehören Seide, Baumwolle, Leinen, Kork, Korb, Ton und Terrakotta einfach dazu. Farben in Gelb-, Ocker- und Rottönen sowie ein klares Weiß, meerfarbenes Blau und saftiges Grün geben der Terrassengestaltung den richtigen Rahmen.

Ebenfalls sorgen wärmeliebende Kübelpflanzen, aromatische Kräuter und leichte Gartenmöbel für ein südländisches  Urlaubsgefühl auf der hauseigenen Terrasse.

Sitzecken, Bodenkissen und Glaslichter haben südländisches Flair

Für eine Terrassengestaltung mit südländischer Sitzecke stehen einladende Gartenmöbel aus Metall, Rattan, helle Polster sowie schwingende Hollywoodschaukeln oder Hängematten zur Verfügung. Wichtig ist, dass die Elemente zum Sitzen einladen und kuschelig gemütlich sind.

Etwas Besonderes sind mediterrane Sitzbereiche mit leichter Hinwendung zum orientalischen Stil. Dazu eignen sich dicke, schillernde Bodenkissen und passende Teppiche. Für eine intime Atmosphäre sorgen transparente Tücher, die ausgwählte Bereiche begrenzen und vom Sommerwind bewegt werden. Diese werden hängend an einem Dachvorsprung oder an der Wand befestigt.

Marokkanische Kerzenlampen aus handgeschlagenem Metall, dickbauchige Glaslichter oder selbst gemachte Windlichter aus Papiertüten sorgen für eine wohlige Atmosphäre am Abend. Manch Einem genügen auch fröhliche Lichterketten mit farbigen Lampions. Eine große Wirkung erreicht man mit aufgestellten Kerzen in verschiedenen Farben und Größen.

Zitruspflanzen, Olivenbäumchen und Terrakotta-Töpfe zaubern Atmosphäre

Typische Pflanzenarten wie Palmen, Oleander, Lorbeerbaum, Olivenbäumchen, Bougainvillea, Zylinderputzer, Zitruspflanzen, Zierlauch, Agave, Kakteen aber auch Cocktailtomaten, erzählen von der mediterranen Natur. In den Blumenkästen gedeihen aromatische Kräuter wie Rosmarin, Salbei und Thymian. Mit einem Wurzelheizdraht kann übrigens zum Beispiel der Olivenbaum auch in unseren Breiten überwintern.

Töpfe aus Ton oder Terrakotta, verschiedene Kieselsteine, farbige Sandflächen, gespreizte Bambusfächer und eine Wasserstelle ziehen die Blicke und vielleicht auch die Vögel an. Räucherkerzen mit dem Duft von Orange oder Lavendel betören die Sinne.

Preisradar Logo

Korkboden verlegen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Korkboden.

Tags: GartenplanungWohnaccessoires
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok