Eine frische Pflanzendekoration verbessert das Raumklima
Ratgeber

Mit Pflanzen dekorieren - grüne Ideen

Autor:
Redaktion

Mit echten Pflanzen zu dekorieren heißt, einen lebendigen Schmuck zu gestalten, der eine gute Pflege braucht. Mit etwas Fantasie sprießen die Ideen.

Den Räumen mit Dekorieren Leben einhauchen

Der Handel bietet zahlreiche Pflanzen an, mit denen sich geschmackvoll dekorieren lässt. Die Auswahl reicht von nur grünen über blühende, hängende und rankende bis zu niedrig und hoch wachsenden Sorten. Damit der liebevoll angelegte Schmuck auch langfristig erhalten bleibt, sollten weniger komplizierte Gewächse verwendet werden. Ebenso wichtig sind ein richtiger Standort sowie regelmäßiges Gießen und Düngen.

Die individuelle Eigenheit einer Pflanze lässt sich schon mit einem kunstvollen Stellgefäß hervorheben. Unterschiedliche Modelle aus Terracotta, Ton, Holz, Beton, Metall, Porzellan oder Glas stehen zur Verfügung. Selbst eine genügsame Pflanze wie die Grünlilie kann im richtigen Topf zu einem erstaunlichen Blickfang werden. Vielleicht braucht man auch gar kein Geld auszugeben und im Keller wartet ein alter Waschzuber, ein Einmachtopf oder ein schicker Gummistiefel auf seine Stunde. Mit etwas Fantasie, Draht und einer Heißklebepistole lassen sich ruck, zuck einzigartige Arrangements dekorieren.

Ein Raumteiler mit Grünpflanzen

Nicht nur in großen Räumen wirken Zimmerpflanzen als Raumteiler. Ein Gitter aus Bambusstäben hergestellt oder ein filigraner Paravent bietet die Vorrichtung, um daran hängende und stehende Grünpflanzen zu dekorieren. Als Anregung seien Grünlilie, Orchidee, Callisie, Porzellanpflanze und Efeutute genannt. Wer das verspielte Dekorieren mag, integriert farbige Bänder, Drähte oder Stoffschmetterlinge in das Kunstwerk.

Einen ebenso wirkungsvollen Raumteiler erreicht man mit großen Blumengefäßen aus Keramik, Holz, Zink oder Glas. Darin gedeihen verschiedene Frühlingspflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Ebenso beeindruckend sind Bodenvasen mit langstieligen Schnittblumen wie Callas und Flamingoblumen oder hoch wachsenden Gräsern. Mit Gestaltungselementen aus Papyrus, Bambus, hängenden Zweigen und Drahtgeflechten kann man einmalige Naturkunstwerke dekorieren.

Eine individuelle Tischdeko

Warum nicht mal Kakteen wie lebende Steine oder Wasser speichernde Dickpflanzengewächse wie einen Geldbaum zu einem Tischschmuck dekorieren? Diese Gewächse sind pflegeleicht und sehen lange Zeit gut aus. In rustikalen Naturholzkästen gesetzt und mit großen Kieselsteinen und ausgewaschenen Hölzern geschmückt, entsteht eine exotische Pflanzendeko.

Großen Ausdruck schaffen individuell angelegte Tischgärten, die in flachen und breiten Gefäßen gedeihen. Diese lassen sich mit niedrig wachsenden Pflanzen wie beispielsweise Moosen und Gräsern arrangieren. Einzelne Bereiche werden mit farbigem Kies, Dekosand oder gehäckseltem Holz besonders herausgehoben. 

Blüten zaubern Atmosphäre

Möchte man auf einfache Weise eine hohe Dekowirkung erzielen, eignen sich Blütenblätter und Blütenköpfe. Mit ihnen lässt sich beispielsweise nach Farbennuancen oder nach Saison dekorieren. Rindenstücke, Efeuzweige, dunkle Erde und Moose passen dazu. Sollen die Schönheiten längere Zeit frisch bleiben, stehen sie hervorragend einzeln in kleinen Vasen. Noch mehr Ausdruck bekommen sie, wenn sie in transparenten, flachen Wasserbehältern schwimmen und mit feinem Wassernebel benetzt werden. 

Für ein dauerhaftes Dekorieren mit Blüten sind Strohblumen perfekt. Die Köpfe können mit Stecknadeln auf verschieden große Styroporkugeln geheftet und mit Seidenbändern aufgehängt oder einfach auf den Tisch gelegt werden.

Tags: WohnaccessoiresWohnideen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok