Wintergarten - optimal klimatisiert mit moderner Steuerungstechnik
Ratgeber

Moderne Steuerungstechnik im Wintergarten

Autor:
Redaktion

Sie möchten ein optimales Wohlfühlklima in Ihrem Wintergarten erreichen? Dann lassen Sie sich dort Steuerungssysteme installieren, die Beschattung, Temperatur und Belüftung regeln.

Mit Steuerungssystemen für ein gutes Klima sorgen

Dem stolzen Besitzer eines Wintergartens ist es nicht immer möglich, auf Veränderungen der Wetterbedingungen zu reagieren. Ein überhitzter oder unterkühlter Wintergarten ist die Folge. Dadurch wird das gemütliche Ambiente eines Wintergartens gestört.

Elektronische Steuerungssysteme können die gewünschten Raumklimawerte aufrecht erhalten. Dies geschieht durch Sensoren, die ständig die gewünschten Werte mit den Sensordaten vergleichen und darauf reagieren. So werden automatisch die Beschattung, Belüftung und die Beheizung Ihres Wintergartens geregelt und koordiniert.

Im Innenbereich messen Sensoren Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur, im Außenbereich werden die aktuellen Wetterdaten erhoben. Eine zentrale Steuerung bestimmt dann, welche angeschlossenen Komponenten zum Einsatz kommen. So können Beschattung, Lüftung und Heizung auch dann gesteuert werden, wenn Sie nicht im Hause sind.

Die Programmierung der Geräte ist benutzerfreundlich geregelt, sodass Sie die Einstellungen jederzeit verändern können. Alle angeschlossenen Geräte können sowohl am Gerät selbst, als auch über eine Fernbedienung verändert werden. Es ist ebenfalls möglich, zeitgeschaltete Steuerungssysteme zu installieren, die regeln, ab wann sie keine Einblicke mehr von außen wünschen.

Um die Beschattungsfunktion optimal nutzen zu können, wird zunächst errechnet, auf welcher Seite und auf welcher Höhe die Sonne steht. So ist sicher gestellt, dass Ihr Wintergarten vor Sonne geschützt ist, ohne völlig abgedunkelt zu sein.

Die Koppelung von Beschattungssystemen und Innentemperatursensoren sorgt dafür, dass die Beschattung nur ausgeführt wird, wenn die gewünschte Raumtemperatur durch die hereinstrahlende Sonne erreicht ist.

Richtiges Lüften dient der Regulierung der Raumtemperatur und der Regulierung der Feuchtigkeit. Die entsprechenden Sensoren messen, wann eine Belüftung Ihres Wintergartens nötig wird.
Eine weitere hilfreiche Funktion ist die der Regen- und Windmelder. Bei Niederschlag und/oder vorgegebener Windstärke schließen geöffnete Fenster und ausgefahrene Markisen automatisch.
Auch für die Installation eines solchen Steuerungssystems sollte wiederum der Fachmann beauftragt werden. Dieser kann ein System auswählen, das Ihren Ansprüchen und Wünschen gerecht wird und die Funktionen diesbezüglich anpassen.

Der Ratgeber „Steuerungssysteme für ein dauerhaftes Wohlfühlklima“ entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem „Wintergarten Fachverband e.V.“.

Preisradar Logo

Wintergraten bauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Wintergarten.

Preisradar Logo

Markise anbringen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Markisen.

Tags: Wintergarten
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok