Ratgeber

Perfektes Licht mit energieeffizienten LEDs - fachkundig eingebaut

Autor:
Gast

Mit einer LED-Beleuchtung sparen Sie Strom und handeln somit im Sinne der Umwelt und Kosteneffizienz. Lassen Sie sich von einem Berater informieren und rüsten Sie Ihr Zuhause um.

Der Energieverbrauch von LEDs im Vergleich zur Glühbirne

Bei der Weiterentwicklung der Leuchtdioden, auch LEDs (Licht Emitting Diode) genannt, hat sich in den letzten Jahren viel getan. Ursprünglich wurden LEDs hauptsächlich für Leuchtanzeigen verwendet, doch inzwischen senden sie ausreichend Licht aus, um auch für andere Beleuchtungszwecke eingesetzt zu werden. Durch die verstärkte Leuchtkraft ersetzen sie die früher verwendeten Glühlampen und sorgen für ein angenehmes Licht. In Tests hat sich gezeigt, dass LED-Lampen ungefähr 80 % der Energie einsparen. Während die früher verwendeten Glühlampen 60 Watt benötigten, verbrauchen LED-Lampen etwa zwölf Watt. Dies reduziert den Energieverbrauch und damit auch die Umweltbelastung. Zurzeit sind LEDs zwar noch verhältnismäßig teuer, doch durch ihre Langlebigkeit von bis zu 25 Jahren lohnt sich die Investition.

Energiesparende LEDs einbauen

Bei dem Einbau von energiesparenden LEDs sind abhängig von der bestehenden Beleuchtung bestimmte Kriterien zu beachten. Der Austausch von einzelnen Lampen ist dabei kein großes Problem und lässt sich auch von Laien durchführen. Gerade die LEDs, die zur Dekoration verwendet werden und beispielsweise als Lichterkette erhältlich sind, lassen sich problemlos anschließen. Es gibt LEDs in verschiedenen Farben und Schattierungen, die Sie individuell nutzen können. Wenn Sie jedoch das komplette Lichtkonzept in Ihrem Privathaus oder einer gewerblichen Immobilie umstrukturieren möchten, ist es sinnvoll, einen Elektriker zurate zu ziehen.

Der Elektriker verfügt über das nötige Fachwissen

Es ist beispielsweise möglich, Leuchtstoffröhren durch LED-Röhren zu ersetzen und auf diese Weise für eine bessere Energieeffizienz zu sorgen. Da es verschiedene Systeme gibt, sollten Sie die Umstellung nicht selbst vornehmen, sondern einen Elektriker damit beauftragen. Ein Profi kennt sich mit den diversen Modellen der LED-Röhren aus und weiß, wie eine herkömmliche Neonrühre umgerüstet wird. Eine spezielle Fassung ist üblicherweise nicht nötig, doch ein Ersatzstarter bzw. Überbrücker muss eingebaut werden. Welche Arbeiten hier fällig sind, hängt von der vorhandenen Halterung und dem Vorschaltgerät ab. Auch bei weiteren Problemen und Fragen, beispielsweise hinsichtlich Reihenschaltung, Zusatzkomponenten usw., ist es vorteilhaft, einen Elektriker mit der Umrüstung zu beauftragen oder um eine Beratung zu bitten.

Sicherheit im Umgang mit LEDs

Im Allgemeinen sollte beim Austausch von Leuchtmitteln immer die Stromzufuhr unterbrochen werden, sodass Sie nicht Gefahr laufen, einen Stromschlag zu bekommen. Die meisten LED-Lampen besitzen zwar eine berührungssichere Konstruktion und sind entsprechend TÜV-geprüft und zertifiziert, dennoch sollten Sie vor dem Auswechseln von LED-Lampen oder -Röhren den Strom abschalten. Nicht nur bei ultrahellen LEDs ist zudem der direkte Blick in die Lampe zu vermeiden. Gerade bei starken LED-Leuchten besteht eine Gefahr, dass die Netzhaut des Auges beschädigt wird.

Fazit: So machen Sie alles richtig

Für eine Umrüstung auf LED-Beleuchtung wenden Sie sich am besten an den Fachmann: Ein Elektriker hilft Ihnen bei der Planung und beim Austausch der Leuchtmittel. Durch seine Erfahrung weiß er, in welchen Bereichen LEDs eingesetzt werden können und wie Sie am meisten Energie sparen. Zudem bringt er das passende Werkzeug mit und sorgt für eine schnelle und präzise Umrüstung. Mithilfe eines Spannungsprüfers und weiterer Geräte kümmert er sich um den fachmännischen Einbau, sodass Sie sich nicht mit den Transformatoren, Halterungen usw. beschäftigen müssen. Er kann Ihnen darüber hinaus weitere Ratschläge geben, wie Sie in Ihrem Haushalt noch mehr Energie einsparen können.

Preisradar Logo

Deckenleuchte versetzen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Deckenleuchte.

Tags: LED-BeleuchtungLampen
Gewerke:Elektrotechniker

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok