Rollladen nachrüsten
Ratgeber

Rollladen nachrüsten – Wie erzielt man ein perfektes Ergebnis?

Autor:
Gast

Noch vor einigen Jahren wurden die meisten Häuser ohne Rollläden gebaut. Dies hatte oftmals eine Kostenersparnis als Hintergrund zu Lasten der Wärmedämmung sowie Sicht-, Schall- und Lichtschutz.

Wann sollte nachgerüstet werden?

Das Nachrüsten eines Rollladens ist in jedem Fall eine sinnvolle Investition. Wenn Sie zusätzliche Energieersparnisse erzielen möchten, ist der Einbau von Rollläden unumgänglich. Besonders ältere Häuser, die nicht den neuen Energiesparstandards entsprechen, verlieren über die Fenster einen Großteil der Wärmeenergie. Dem kann mit korrekt eingebauten, nachträglich installierten Rollläden entgegengewirkt werden. Gerade in Räumen mit ganztägigem Sonneneinfall, besonders bei Südlage, können Rollläden Abhilfe schaffen. Eine von innen angebrachte Konstruktion aus Vorhängen oder Plissee-Rollos erfüllt den Zweck der Abdunkelung meist nur teilweise. Ein nachgerüsteter Rollladen hingegen dunkelt hervorragend ab und schützt zudem auch noch vor Witterungseinflüssen.

Vorteile von Rollläden auf einen Blick

Eine punktgenaue Abdunkelung bei starker Sonneneinstrahlung schützt vor Blendung. Des Weiteren hält ein Rollladen im Hochsommer zu starke Hitzeentwicklung im Raum ab, wenn er tagsüber während der größten Wärme heruntergelassen wird. Im Winter schafft ein Rollladen vor dem Fenster eine Pufferzone, in der die kalte Winterluft nicht direkt auf das Fenster prallt. So erreicht man eine sehr gute Energieersparnis. Ein weiterer, deutlicher Vorteil von Rollläden ist der Schutz gegen Einbrecher. Werden die Rollläden nachts und bei Abwesenheit heruntergelassen, schaffen sie zusätzlich zum geschlossenen Fenster eine Barriere gegen Einbrecher.

Wie und womit kann nachgerüstet werden?

Es gibt zwei Arten von Rollläden, die nachgerüstet werden können. Innenliegende Rollläden erfordern beim nachträglichen Einbau einen erheblichen Arbeitsaufwand, der mit viel Dreck im betreffenden Zimmer verbunden ist. Hier ist unbedingt die Hilfe eines Fachmannes vonnöten, im besten Fall übertragen Sie diese Arbeiten gänzlich auf einen Handwerksbetrieb. So können Schäden an der Bausubstanz sowie statische Probleme verhindert werden. Außenliegende Rollläden können Sie auch in Eigenregie nachrüsten. Sie sollten sich jedoch vorher darüber im Klaren sein, dass Sie an der Außenwand Ihres Hauses arbeiten. Wenn Sie hier nicht sorgfältig werken, beschädigen Sie die Hauswand und die Dämmung, was zu Wasserschäden am Fundament führen kann. Um auch hier auf der sicheren Seite zu bleiben, empfiehlt es sich, einen handwerklichen Fachbetrieb bereits bei der Planung mit einzubeziehen. Ein Handwerksbetrieb kann Ihnen zudem eine für Sie ideale Lösungsmöglichkeit anbieten. Welche Rollläden für welche Lage und Bauart am besten geeignet sind, welche Art der Nachrüstung sich in Ihrem Fall eignet, dazu kann Ihnen ein Handwerker die bestmöglichen Auskünfte geben. Zudem verhindert ein Fachmann durch seine Praxiserfahrung Schäden an Haus und Bausubstanz und bietet eine hohe Qualität.

Nachrüsten des Rollladens: So erhalten Sie ein perfektes Ergebnis

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, Ihre Fenster mit Rollläden nachzurüsten, gibt es hierzu verschiedene Möglichkeiten. Je nach Ihrem eigenen Geschmack und nach den baulichen Gegebenheiten können Sie frei wählen, welche Art der Nachrüstung für Sie in Frage kommt. Innenliegende Rollläden überzeugen durch ein verdecktes, unauffälliges Äußeres, außenliegende sind hingegen mit weniger Arbeitsaufwand zu installieren. In jedem Fall sollten Sie einen fachlich versierten Handwerker hinzuziehen. Nur so können Sie schwerwiegende Schäden an der Bausubstanz Ihres Hauses vermeiden und erhalten ein professionelles, langlebiges und sicheres Ergebnis.

Autorenabschnitt

Nico Timms ist seit vielen Jahren als Rollladenmechatroniker tätig. Er rüstet mit viel Feingefühl Rollläden nach und besitzt das nötige Know-how, um Schäden zu vermeiden und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Preisradar Logo

Rollladen reparieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Rollladen reparieren.

Preisradar Logo

Gurtwickler einbauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Gurtwickler einbauen.

Tags: FensterRollladen
Gewerke:Rollladen- und Sonnenschutztechniker

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok