Automatisch gesteuerte Markisen und Sonnensegel sind Luxus für Terrasse und Garten im Sommer
Ratgeber

Schatten ohne Knopfdruck: Sonnenschutz bequem steuern

Autor:
Redaktion

Selbstgesteuerte Markisen und Sonnensegel sind Luxus für Terrasse oder Balkon. Mit einem elektronischen Sensor sorgen sie zuverlässig für Schatten.

Eine Markise die mitdenkt, ist nicht nur ein Traum für vergessliche Hausbesitzer. Markisen und Sonnensegel mit Automatiksensor sorgen zuverlässig für angenehme Temperaturen auf der Terrasse und fahren bei Regen oder Sturm selbständig ein.  

Mit einem elektronischen Fühler ausgestattet, messen sie jede Wetterlage. Das ist von Vorteil, wenn gerade niemand zuhause ist und ein Sturm oder Regen aufkommt.

So funktioniert die automatische Steuerung bei Sonne, Wind und Regen

Automatisch gesteuerte Sonnensegel sorgen dafür, dass die Terrasse nicht zu heiß wird. Der Sensor misst die Temperatur und fährt das Segel aus, wenn sie einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Die Steuerung ist individuell auf die gewünschten Schwellenwerte einstellbar, sodass angenehmer Schatten beim Aufenthalt auf der Terrasse garantiert ist.

Einige Hersteller bieten bereits automatische Lösungen mit elektronischem Sensor und Funksteuerung für Markisen, Sonnensegel und Rollläden an. Der integrierte oder nachträglich installierte Sensor misst die Windgeschwindigkeit und die Temperatur an der Markise und reagiert auf Nässe. Ist die Windgeschwindigkeit zu hoch, wird die Markise eingefahren. Überschreitet die Temperatur einen bestimmten Wert, fährt sich das Sonnensegel oder die Markise automatisch aus.

Nicht nur Sonne, sondern auch starker Wind muss zuverlässig von der Automatik gemessen werden, da er die Markise zerstören kann, wenn sie nicht rechtzeitig eingefahren wird. Eine innovative Technologie in diesem Bereich, ist ein eingebauter Beschleunigungssensor am Gelenkarm der Markise. Dieser misst die Schwingungen der ausgefahrenen Markise und gibt den Befehl zum Einfahren, wenn der Wind das Tuch zu stark bewegt.

Die Kommunikation zwischen dem Fühler und dem Motor der Markise oder des Sonnensegels funktioniert über Funk. Bei einigen Herstellern ist der Funkempfänger bereits integriert, bei anderen muss er zusätzlich installiert werden. Die Signale werden in Form von Auf- oder Ab in der Bewegung umgesetzt und an den Motor der Markise oder des Sonnensegels weitergeleitet.

Die Terrasse ist dank elektronischem Fühler vor jeder Wetterlage sicher

Automatische Sonnensegel und Markisen sind ein Muss für die moderne Terrasse im Sommer. So können die Bewohner den Sommer im angenehmen Schatten genießen und müssen nicht ans Einfahren des Sonnenschutzes denken. Dank intelligenter Automatik sorgen die unterschiedlichen Systeme dafür, dass alles seine Ordnung hat.

Die Installation sollte einem Fachmann überlassen werden, nur so lässt sich vom System vollständig profitieren.

Preisradar Logo

Rollladen reparieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Rollladen reparieren.

Preisradar Logo

Gurtwickler einbauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Gurtwickler einbauen.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen