Ein Spielhaus im Garten lässt Kinderherzen höher schlagen
Ratgeber

Spielhäuser - Juniors Eigenheim im Garten

Autor:
Redaktion

Ein Spielhaus aus Plastik oder Holz ist eine kinderfreundliche Idee bei der Gartengestaltung. Neben dem Material ist der Standort zu bedenken.

Diese Spielhäuser gibt es

Die ideale Gartengestaltung hält für jeden etwas bereit: Beete und Sitzgelegenheiten für die Eltern, Spielmöglichkeiten für die Kinder. Ein Spielhaus ist eine gemütliche Idee für kleinere Kinder. Das kleine Eigenheim lädt zum Spielen im Freien ein und lockt die Kinder in den Garten. Sie können sich kreativ betätigen und "Erwachsene" spielen.

Spielhäuser gibt es aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlicher Größe und Ausstattung. An Material kommen Kunststoff und Holz infrage. Kunststoffspielhäuser sind bunt und haben ein niedliches Design. Holzspielhäuser sehen erwachsener aus und fügen sich schöner in die Gartengestaltung.

Die Häuser sind ebenerdig oder als Stelzenhaus erhältlich. Ebenerdige Häuser sind stabil und sicher, weil nicht die Gefahr besteht, dass die Stelzen brechen. Stelzenhäuser sind bei Kindern beliebt, weil sie Abgeschiedenheit mit Abenteuerlust verbinden. Es ist spannender, das Haus über eine Strickleiter zu erreichen, als einfach durch die Tür zu gehen. Eltern können das Innere des Hauses schwerer betreten, was den meisten Kindern gefällt.

Einige Modelle sind schlichte Häuser mit einem Raum und Fenstern, welche die Kinder selber einrichten und ausbauen. Andere haben eine Veranda, eine integrierte Rutsche, Zugbrücke oder Schaukel. Baumhäuser sind nicht als Fertigmodelle erhältlich, weil sie einen individuellen Bau um den Baum herum erfordern.

Material und Standort auswählen

Das Häuschen sollte stabil sein. Je höher die Stelzen, desto standfester muss die Konstruktion sein. Bei einem ebenerdigen Spielhaus aus vier Wänden und Dach ist die Statik einfacher als bei einem Stelzenhaus und erfordert weniger Verstärkungen. Auf der sicheren Seite sind Eltern mit einem TÜV-zertifizierten Spielhaus mit dem TÜV-Siegel.

Wer ein Spielhaus aus Holz wählt, ist mit einem Modell aus geöltem Naturholz gut beraten. Holzlacke enthalten ungesunde Lösungsmittel, welche ausdampfen und von den Kindern eingeatmet werden. Am umweltfreundlichsten ist geöltes oder gewachstes Holz aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft mit dem FSC-Siegel.

Bei Holzhäuschen ist zu bedenken, dass Regen und Feuchtigkeit das Holz auf Dauer rutschig machen. Das ist bei ebenerdigen Häusern kein Problem. Bei Stelzenhäusern entsteht Rutsch- und Sturzgefahr auf den Treppenstufen. Sie sind regelmäßig von glitschigem Moos und Algen zu säubern.

Holz ist der stabilste Werkstoff für Juniors Eigenheim. Stelzenhäuser sind aus diesem Grund aus Holz erhältlich. Der Nachteil von Holzhäuschen ist, dass sie schwer sind, einen aufwendigen Zusammenbau erfordern und nicht mobil sind. Für Kleinkinder kommen ebenerdige bunte Kunststoffhäuser infrage, welche im Winter im Keller unterkommen.

Als Standort für ein Spielhaus für ältere Kinder eignet sind eine Gartenecke, die vor Blicken geschützt ist. Hier können sich die Kinder von den Erwachsenen verstecken und ihre eigene Welt erschaffen. Ein Häuschen für Kleinkinder steht an einem Ort, an dem Eltern die Kleinen im Auge haben.

Wichtig ist ein Sonnenschutz. Wer das Spielhaus in den Schatten von Bäumen stellt, spart sich künstlichen Sonnenschutz. In einem baumlosen Garten spendet an heißen Tagen ein Sonnenschirm vor dem Haus Schatten.

Gartenhaus bauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Gartenhaus bauen.

Spielhäuser als Teil der Gartengestaltung

Ein Spielhaus ist ein Traum für Kinder und eine tolle Option bei der Gartengestaltung. Holzhäuschen sehen am schönsten aus und erfreuen kleine und ältere Kinder. Ebenerdige Häuser sind sicher, Kunststoffmodelle mobil und Stelzenhäuser aus Holz abenteuerlich. Extras wie Rutschen oder Schaukeln bringen Spielspaß, müssen aber nicht sein. Mit einem einfachen Haus haben die Kinder die meisten Möglichkeiten, ihre eigene Welt zu erschaffen.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen