Der Service von E.ON macht den Anbieterwechsel zum Kinderspiel
Anzeige

Stromanbieter wechseln: Mit E.ON geht’s ganz einfach

Autor:
Redaktion

Den Stromanbieter zu wechseln, stellt für viele Verbraucher eine Hürde dar. Dabei ist der Wechsel meist in wenigen Schritten erledigt.

Es gibt unterschiedliche Gründe, den Stromanbieter zu wechseln. Beispielsweise bei einem Umzug oder wenn die Preise des bisherigen Anbieters erhöht werden.

Wechselt man den Stromanbieter ohne Preiserhöhungen, müssen die Kündigungsfristen beachtet werden. Es kann sein, dass die Kündigungsfrist mehrere Monate beträgt. Werden die Strompreise beim bisherigen Anbieter erhöht, hat der Verbraucher das Recht, den Stromanbieter zum Datum der Preiserhöhung zu wechseln. Ein Sonderkündigungsrecht wird eingeräumt.

Der Service von E.ON macht den Anbieterwechsel zum Kinderspiel

Die meisten Menschen wechseln ihren Stromanbieter eher weniger oft, deshalb gibt es beim Wechsel nicht selten Fragen und Befürchtungen, dass der Anbieterwechsel kompliziert sein könnte.

Der Stromanbieter E.ON bietet für seine Neukunden deshalb einen Stromwechsel-Service an. Der Energieanbieter übernimmt den ganzen Papierkram, der bei einem Wechsel anfällt, sodass nichts schiefgehen kann. Gerade bei einem Umzug kann dieser Service von E.ON ganz angenehm sein.

Online-Berater für den besten Stromtarif nutzen

Beim Stromanbieter E.ON kann man sich vor dem Wechsel über den Tarifberater online beraten lassen. Einige wenige Angaben genügen, die in die Maske eingegeben werden: Postleitzahl, Personen im Haushalt und jetziger Verbrauch, reichen als Angaben. Mit dieser Eingabe schlägt der Tarifberater im Anschluss einen passenden Tarif vor. Auch der Vertrag lässt sich online abschließen.

Nachdem sich der Kunde für den passenden Tarif entschieden hat, kümmert sich E.ON mit Einwilligung des Kunden durch einen Wechselauftrag um die Kündigung des bisherigen Vertrages. Angegeben müssen hierfür Kundennummer, Zählernummer, Zählerstand des alten Anbieters sowie der gewünschte Wechseltermin mit Namen und Adresse. Wie bei allen Stromanbietern auch, dauert der Wechsel etwa drei bis vier Wochen.

Achtung: Wenn der aktuelle Versorger wegen einer Preiserhöhung eine kurze Sonderkündigungsfrist einräumt, sollte der Kunde besser selbst kündigen, damit keine Fristen verpasst werden.

Vorteile und Änderungen können jederzeit im Onlineportal eingesehen werden

Im Service-Portal von E.ON lassen sich alle Infos zum Vertrag und zum Stromwechsel zu jeder Zeit einsehen, anpassen und ändern und natürlich lässt sich auch der Energieverbrauch überprüfen.

Der Vorteil dieses Stromanbieters ist außerdem, dass er kurze Laufzeiten bietet, sodass der Kunde volle Flexibilität behält, auch wenn er kurzfristig umzieht oder ein Haushalt zusammengelegt wird. Eine Kündigung ist hier ebenfalls relativ kurzfristig möglich.

Tags:
Gewerke:
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen