Gartenteich
Ratgeber

Teich ist nicht gleich Teich

Autor:
Gast

Es gibt verschiedene Arten von Gartenteichen, die jeweils unterschiedlichen Zwecken dienen und auch verschiedenen ästhetischen Zielsetzungen entsprechen.

Bei allen Varianten steht es dem Eigentümer frei, ob er mit Teichfolie arbeitet, den Grund des Teiches betoniert oder im Handel erhältliche Teichwannen nutzt. Die grundsätzlichen Ideen für Gartenteiche können wie folgt zusammengefasst werden:

Pflanzenteich
Beim Pflanzteich ist das zentrale Gestaltungsinteresse des Teichs mit einem botanischen Schwerpunkt versehen. Somit nutzt man Wasserpflanzen wie Seerosen oder Wasserlilien – ein gesamtes Spektrum dieser Arten kann ausgewählt und installiert werden. Wichtig ist hier, dass der Teich sonnig liegt und die Pflanzen so genug Licht einfangen können. Ebenfalls sollte vermieden werden, dass sich zu viel (Herbst)Laub im Teich ansammelt, da die Pflanzen darunter leiden können. Und zu guter Letzt: Egal welche Teichpflanzen Sie aussuchen, so gut wie alle sind empfindlich gegen zu starken und kalten Wind. Setzen Sie den Teich also nach Möglichkeit im Windschatten eines Gebäudes oder von anderen großen Pflanzen bzw. errichten Sie eine kleine Windschutzmauer.

Koi- und Fischteich
Der sogenannte Koiteich trägt seine Bezeichnung nach den Fischen, für die dieser eingerichtet wird. Es handelt sich um eine japanische Art, die auch als „Brokat-Karpfen“ bekannt sind und bis zu einem Meter lang werden. Sie fühlen sich in trübem Wasser wohl und „suhlen“ sich gern im Schlamm. Auf Grund Ihrer Größe sollte der Teich auch nicht zu klein sein. Handelt es sich um „gewöhnliche“ Fische, sollten Sie sich vorher individuell über die Vorlieben und Verhaltensweisen Ihrer Fische informieren. Hier gibt es durchaus Unterschiede! Auf chemische Zusätze kann bei artgerechter Haltung übrigens völlig verzichtet werden.

Zierteich
Zierteiche gehören zu den vielfältigsten unter den Teichen. Sie beherbergen sowohl Pflanzen als auch Fische und oft kommt es vor, dass sich fremde Tiere wie z. B. Frösche ohne menschliches Zutun in den Teich eingliedern. Auch für den Zierteich gilt: Herbstlaub sollte vermieden, der Teich also nicht direkt unter Bäumen gesetzt werden. Wie oft er gereinigt werden muss, hängt stark von den jeweiligen Vorlieben der Fische ab.

Bachlauf
Ein Bachlauf wirkt am natürlichsten, wenn er auf bereits von der Natur gegebenen Höhenunterschieden fußt. Allerdings ist dies keine Grundvoraussetzung, da auch kleine, im Nachhinein geschaffene Höhenunterschiede das Wasser zum fließen bringen. Drei Meter Bachlauf werden üblicherweise einen halben Meter erhöht und münden in einen Teich von dem das Wasser zurück zum Bachanfang gepumpt wird. Künstliche Wasserläufe können mittels Elementen aus dem Fachhandel zusammengesteckt werden. Diese werden insbesondere durch Ziersteine der natürlichen Umgebung täuschend ähnlich angepasst.

Schwimmteich
Ein Schwimmteich bietet Gartenbesitzern die Möglichkeit in heißen Tagen auch ohne Swimming-Pool ins erfrischende Nass zu springen. Auf Grund Ihrer geringeren Größe sind die Teiche zwar weniger zum Bahnen-ziehen geeignet, können auf Grund des fehlenden Chlors aber mit Pflanzen und – wer keine Berührungsängste hat – auch mit Fischen bestückt werden und bieten so Badevergnügen im natürlichen Ambiente. Da die Teichtiefe beliebig ausgesucht und innerhalb des Teiches variiert werden kann, ist auch die Intregation einer „Sitzhöhe“ möglich, sodass man im Hochsommer gemütlich im Teich zusammen sitzen und ein kühles Getränk genießen kann.

Tags: Gartenteich
Gewerke:Garten- und Landschaftsbauer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok