Nach einer gewissen Zeit benötigen Terrassenfugen und Fliesen häufig eine Reparatur
Schritt für Schritt

Terrassenfugen reparieren - so geht's Schritt für Schritt

Autor:
Redaktion

Terrassenfugen und Fliesen nutzen mit der Zeit ab. Mit dem richtigen Werkzeug ist das Reparieren einfach und schnell durchzuführen.

1. Planung zum Reparieren beschädigter Terrassenfugen

Durch starke Hitze oder Kälte kommt es vor, dass Terrassenfliesen springen. Zum Reparieren von defekten Fliesen und Terrassenfugen reicht in der Regel ein gezieltes Ausbessern der beschädigten Stellen aus. Vor Beginn der Ausbesserungsarbeiten ist ein genaues Begutachten des Schadens unumgänglich .

2. Kostenkalkulation 

Mit handwerklichem Geschick wird kein Fachmann für die Reparatur benötigt. Kosten fallen somit nur für die Materialien an. Ein Sack Fugenmörtel liegt bei etwa 15 Euro. Ist ein Austauschen defekter Fliesen erforderlich, kommen die Kosten für neue Fliesen hinzu. 

3. Auswahl des geeigneten Werkzeugs

Zum Entfernen der alten Fugen sind Mini-Bohrmaschinen mit einem Diamantfräskopf gut geeignet. Hammer und Meißel werden für das Herauslösen defekter Fliesen benötigt. Ein Spachtel dient als Werkzeug zum Verteilen der neuen Fugenmasse.

4. Alte Fugen entfernen

Wichtig ist die vollständige Beseitigung alter Fugenmasse an den auszubessernden Stellen. Kleine Reste lassen sich mit einem Schraubenzieher einfach entfernen. Sind Fliesen beschädigt, ist es ratsam, diese zu entfernen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass keine Schäden an den angrenzenden, noch intakten Fliesen entstehen.

5. Neue Fliesen einsetzen

Vor dem Einsetzen der neuen Fliesen muss der Untergrund sauber und die angrenzenden Fliesen abgeklebt sein. Auf dem sauberen Untergrund dünn den Fliesenkleber aufbringen und gleichmäßig verteilen.

Im Anschluss erfolgt das Einsetzen der neuen Fliesen. Für einen guten Halt ist das Andrücken der Fliesen notwendig.

6. Terrassenfugen auffüllen

Das Auffüllen der neuen Terrassenfugen kann nach etwa 24 Stunden erfolgen. Wasser- und frostbeständiger Fugenmörtel ist hier die richtige Wahl, Silikon eignet sich mehr für Nassräume.

Wichtig beim Einarbeiten des Fugenmaterials ist, dass dies gleichmäßig und diagonal zum Fugenverlauf geschieht. Zum Abziehen von zu viel aufgetragener Fugenmasse eignen sich Gummiwischer.

7. Beachtenswertes bei der Reparatur

Beim Reparieren von Terrassenfugen ist die Auswahl der richtigen Fugenmasse von Bedeutung. Dabei ist darauf zu achten, dass die neue Fugenmasse den gleichen Farbton aufweist wie die alte. Ansonsten sind später die ausgebesserten Stellen auf dem Terrassenboden sichtbar.

8. Der letzte Feinschliff

Der Mörtel ist nach etwa 15 Minuten trocken. Für den Feinschliff zum abschließenden Abwaschen der Fliesen ist ein Schwamm gut geeignet. Danach erstrahlt die Terrasse wieder in einem neuen Glanz.

Preisradar Logo

Fliesen verfugen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Fliesen.

Preisradar Logo

Fugen erneuern: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Fugen.

Preisradar Logo

Fliesen reparieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Fliesen reparieren.

Preisradar Logo

Silikonfugen erneuern: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Silikonfugen.

Preisradar Logo

Nasszelle abdichten: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Nasszelle abdichten.

Preisradar Logo

Dehnungsfugen verfugen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Dehnungsfugen.

Preisradar Logo

Wand fliesen lassen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Wand fliesen.

Tags:
Gewerke:Betonstein- und Terrazzohersteller

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen