Vinyl bietet tolle Eigenschaften, die sich bei der Treppenrenovierung lohnen
Ratgeber

Treppenrenovierung mit Vinyl hat Vorteile

Autor:
Redaktion

Vinyl ist ein tolles Material für Treppenstufen, denn es besitzt hervorragende Eigenschaften: Es ist robust, geräuscharm und vielfältig in der Optik.

Der Einsatz von Vinyl bei der Treppenrenovierung wird immer beliebter. Eine echte Konkurrenz zu Laminat. Die Treppenbau-Branche hat bereits auf diesen Trend reagiert und bietet vielzählige ansprechende und unterschiedliche Dekore an, die viel Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten lassen. Vinyl bietet neben der ansprechenden Optik tolle Eigenschaften, die gerade im Bereich Treppenbau ideal sind.

Vinyl ist optisch ansprechend, geräuscharm, langlebig und pflegeleicht

Vinyl als Material bei der Treppenrenovierung ist widerstandsfähig, pflegeleicht, langlebig und vor allem leise beim Auftreten. Die Dekore und Haptik sind warm und mit realistischer Struktur gestaltet, sodass sich die Stufen mühelos in die vorhandene Einrichtung einfügen.

Beispielsweise sind Vinyl-Treppen im Holz-Look kaum von echten Holztreppen zu unterscheiden. Dabei sind Treppenstufen, die mit Vinyl renoviert wurden, deutlich widerstandsfähiger als Holz und auch widerstandsfähiger als Stufen, die aus reinem Naturmaterial gefertigt sind.

Das Material ist sehr elastisch und bringt deshalb gute Eigenschaften für die Trittschalldämmung mit. Vorbei sind die Zeiten, in denen lautes Getrampel auf der Treppe zum Streit unter Familienmitgliedern oder Mitbewohnern führt, das Material federt die Tritte ab und macht den Auftritt damit nahezu geräuschlos.

Die Oberfläche von Vinyl ist sehr angenehm und auch unempfindlich gegenüber Flecken, außerdem pflegeleicht und für Allergiker geeignet.

Vinyl hat eine geringe Aufbauhöhe

Eine weitere positive Eigenschaft des Materials ist, dass es eine sehr geringe Aufbauhöhe von nur 12 Millimetern besitzt, ideal für die Treppenrenovierung. Die Treppenpodeste lassen sich übergangslos im gleichen Material belegen.

Die Nutzschichtdicke beträgt dabei 0,7 Millimeter (EN 429) mit gleichzeitig extrem hoher Belastbarkeit der Nutzungsklasse 43 und hoher Abriebfestigkeit.

Das Material ist besonders für Treppen mit hoher Beanspruchung geeignet

Treppenbelag aus Vinyl eignet sich nicht nur für Wohnräume, sondern ist auch ideal für stark frequentierte Treppen geeignet, weil es widerstandsfähig ist und gute Trittschallwerte aufweist.

Besonders in Treppenhäusern und auch in der Industrie, hat sich Vinyl bereits bewährt. Je höher die Beanspruchung desto eher lohnt sich die Renovierung mit Vinyl. Das Material ist zwar teurer als Laminat, hat aber auch eine längere Lebensdauer und ist außerdem extrem stoßfest.

Wer über Vinyl nachdenkt, kann sich von einem Treppenbauer zu den Möglichkeiten beraten lassen. Die Treppenrenovierung mit Vinyl bedeutet meist nur einen geringen Aufwand. Die meisten Treppenpodeste lassen sich mithilfe eines Clicksystems leicht mit Vinyl renovieren.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok