Ein Umzug mit E.ON ist einfach, der Tarif lässt sich online oder telefonisch umstellen
Anzeige

Umziehen mit E.ON

Autor:
Redaktion

Beim Umzug sind nicht nur Kartons und Kisten wichtig. Auch die Verträge mit dem Energielieferanten und dem Telefonanabieter sind zu erneuern.

Wer mit E.ON umziehen möchte, kann das ganz einfach tun. Auch Neukunden haben es leicht, online oder telefonisch einen Vertrag beim Energielieferanten abzuschließen.

Den alten Vertrag in die neue Wohnung mitnehmen

Steht ein Umzug an, können Bestandskunden den alten E.ON-Vertrag einfach in die neue Wohnung mitnehmen. Der alte Tarif bleibt bestehen und die Abschlagszahlung wird auf Wunsch auf die Größe der neuen Wohnung angepasst.

Damit alles reibungslos verläuft, ist die Mitteilung der neuen Anschrift wichtig. Dies kann schon drei Monate im Voraus geschehen. Wichtig dabei sind die Angaben zum genauen Termin des Umzugs und die neue Zählernummer.

Die Infos können entweder auf klassischem Wege per Telefon oder im Serviceportal von E.ON im Umzugsformular eingetragen und übermittelt werden. Wichtig ist zunächst die neue Zählernummer, der genaue Zählerstand lässt sich am Umzugstag problemlos nachreichen.

Nicht vergessen bei Auszug und Einzug: End- und Anfangszählerstände ablesen. Diese können dann im Serviceportal unter „Mein Umzug“ eingetragen werden. Die Schlussrechnung für die alte Wohnung wird dann an die neue Adresse gesendet. Wer lieber telefoniert, kann die Infos auch telefonisch an E.ON weitergeben.

Achtung: In Einzelfällen kann es vorkommen, dass die Vertragsmitnahme nicht möglich ist, weil ein anderer Tarif gewählt werden muss. Tarifinfos gibt es auf der Homepage von E.ON oder per Telefon durch einen Tarifberater.

Zusammenzug oder neuer Vertragsabschluss mit E.ON

Oft wird umgezogen, um mit dem Partner zusammenzuwohnen. Falls beide Partner bereits Kunden bei E.ON sind, lässt sich einer der Verträge ganz einfach auflösen.

Bei der Anbieterwahl ist zu überprüfen, ob einer der beiden Partner vertraglich an einen Anbieter gebunden ist, bevor der E.ON-Vetrag verlängert wird.

Neukunden können unter "Umzug melden" einen neuen Vertrag abschließen. Die Infos zum besten Tarif sind auf der Homepage zu finden, wo dieser auch unkompliziert online gebucht werden kann. Wer sich lieber ausführlich und persönlich beraten lässt, kann dies telefonisch tun.

Die Servicenummer von E.ON lautet: 08 71-95 38 62 00 und ist zu den üblichen Arbeitszeiten besetzt.

Nicht vergessen bei einem Umzug

Wer umzieht sollte rechtzeitig Urlaub beziehungsweise Sonderurlaub beantragen, um den Umzugstag gut über die Bühne zu bringen.

Ganz wichtig ist außerdem, den alten Mietvertrag rechtzeitig zu kündigen und nachzuschauen, ob Renovierungsarbeiten zu erledigen sind. Auch ein Nachsendeauftrag an die neue Adresse gehört zu den wichtigen Dingen bei einem Umzug. Auch Internet- und Telefonanschluss müssen umgemeldet werden.

Bei den jeweiligen Wohnungsübergaben ist ein Übergabeprotokoll sehr wichtig, am besten auch eine Kamera und Zeugen mitbringen.

Eine gute Planung hilft dabei, den Umzug stressfrei zu erledigen und keine Formulare und Umzugsaufwände zu vergessen.

Tags:
Gewerke:
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen