Umziehen im Alter muss kein Kraftakt sein. Wer ein Umzugsunternehmen beauftragt, kann sich entspannt zurücklehnen
Ratgeber

Umzug im besten Alter: Vom großen Haus in die Wohnung

Autor:
Redaktion

Ein Umzug im Alter will weitsichtig geplant sein. Ausmisten nach eigener Kraft braucht Zeit und empathische Helfer.

Es gibt einige Gründe für einen Umzug im Alter. Wenn die Kinder aus dem Haus sind oder nach dem Tod des Partners wird das Eigenheim oft zu groß. Auch die Nähe zu Kindern und Enkelkindern kann ein Umzugsgrund sein. Auch die Finanzen können bei den Gründen für einen Umzug eine Rolle spielen. Beim Verkauf des Hauses und dem Umzug in eine kleinere Wohnung, lassen sich Strom, Heizung, Grundsteuer und mehr einsparen. Allerdings stellt ein Umzug im besten Alter für viele Menschen ein Problem dar. Viele scheuen den Aufwand. Mit kompetenten Helfern und einem erfahrenem Umzugsunternehmen ist das aber in der Regel kein Problem.

Ein Umzug im Alter fällt schwer

Der alte Mensch ist meist stark verwurzelt mit seiner Umgebung und hat ein gewachsenes soziales Netzwerk. Das gewohnte Umfeld zu verlassen fällt schwer. Am neuen Ort müssen neue Einkaufsmöglichkeiten, Ansprechpartner und Ärzte gesucht werden. Die Umgewöhnung fällt im Alter viel schwerer als in jungen Jahren. Ein Umzug im Alter ist deshalb oft mit Ängsten verbunden

Wer seinen Umzug gewissenhaft plant, hat keine Probleme

Natürlich hat das Zögern einen Grund, denn im Alter ist man weniger mobil und auch nicht mehr so belastbar wie in jungen Jahren. Da wird selbst das Einpacken zu einer großen Aufgabe.

Nicht alle Möbelstücke passen gut in die neue Wohnung, sodass gezwungenermaßen ein Aussortieren stattfinden muss. Auch die Renovierung der alten Wohnung ist für einen älteren Menschen ein echter Kraftakt.

Wer sich für einen Umzug entscheidet, sollte einiges beachten. Am besten gelingt der Umzug mit einer Checkliste, denn gerade im Alter hat sich vieles angesammelt und es gibt viele wertvolle Erinnerungsstücke, die sorgsam und unbeschadet von A nach B transportiert werden müssen.

Ein kompetentes und erfahrenes Umzugsunternehmen kann helfen

Alleine können Senioren die Aufgabe nicht stemmen. Eine Umzugsfirma, die sich mit dem Umzug von Senioren auskennt, kann helfen. Vor der Entscheidung für ein Unternehmen sollten sich Umzugswillige ein paar Angebote einholen und mit dem Umzugsunternehmen den Ablauf des Umzugs besprechen. Profis haben Routine und manche Probleme lösen sich dadurch auch von selbst.

Ein Umzug, der auf den ersten Blick einfach aussieht, kann es durchaus in sich haben. Es ist nicht damit getan, die Kartons zu transportieren, sondern der Hausrat muss zuvor sicher verpackt werden, Möbel, die nicht mitgenommen werden, müssen entsorgt werden. Außerdem muss sich der Bewohner um die Renovierung des Hauses kümmern und Elektrogeräte wie Spülmaschine, Herd und Waschmaschine müssen fachmännisch deinstalliert und in der neuen Wohnung wieder montiert werden.

Der Fachbetrieb bietet den kompletten Service inklusive organisatorischer Dinge

Ein Umzug ist viel mehr als nur den Haushalt von der einen Wohnung in die andere zu verlegen. Strom und Gas müssen umgemeldet werden, ebenso wie das Telefon und Internet. Es gibt Umzugsunternehmen, die einen kompletten Service bieten. Es lohnt sich nach Umzugsfirmen zu suchen, die absolut vertrauenswürdig erscheinen. Es gilt die Angebote zu vergleichen und am besten einen persönlichen Termin vereinbaren, damit alle Fragen und Anforderungen geklärt werden können, das schafft Vertrauen und ein ruhigeres Gefühl.

Viele Umzugsunternehmen kümmern sich auch um die organisatorischen Dinge, die bei einem Umzug anfallen, beispielsweise alle Ummeldungen, sodass der Umzug ohne Sorgen stattfinden kann. Bequem und ohne großen Kraftakt.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok