Dachwohnungen bedürfen durch die Schräge eines klugen Farbkonzepts
Checkliste

Wanddekoration für eine schräge Wand auf dem Dachboden

Autor:
Redaktion

Smarte Wanddekoration macht sich eine schräge Wand, wie die im Dachboden, zu Nutze. Durch Farbe, Regale, Bilder und Licht spielt sie mit Kontrasten.

Illusionsmalerei - vergrößernde Farbgestaltung im Dachboden

Ein kluges Farbkonzept ist Basis für die stimmige Wanddekoration einer Schrägen im Dachgeschoss. Durch Hell-Dunkelkontraste kann das Dach höher wirken. Der Raum unter der Dachschrägen erscheint dann nicht mehr so eng.

  • Einen warmen und hellen Dispersionsgrundfarbton auswählen.
  • Mit dem Grundfarbton alle Wandflächen streichen.
  • Den Grundfarbton durch Mischen abdunkeln und auf die geraden Wände aufbringen.
  • Bei hölzernen Dachschrägen statt Dispersionen Lacke verwenden.
  • Säulen oder Fachwerke in dunklerem Ton streichen
  • Mit LED-Leisten oder LED-Spots den Übergang von der Schräge zur Geraden kaschieren.
  • Bei Spots abwechselnd einen Spot nach oben und unten ausrichten. So verteilen sich die Farbtöne optisch.

Kontrastspiel - durch Wandtattoos mit dem Kontrast von Wänden spielen

Der Kontrast zwischen gerader und schräger Wand im Dachgeschoss wird durch ein LED gestütztes Farbkonzept aufgelockert. Um den Übergang noch weicher zu machen und mit der Gegensätzlichkeit zu spielen, können Wandtattoos zum Einsatz kommen.

  • Wandtattoo-Sets wählen.
  • Beim Kauf auf Harmonie mit dem Grundfarbton des Zimmers achten.
  • Keine zu figürlichen Formen einsetzen.
  • Die Einzelteile des Sets verspielt über Schräge und Gerade verteilen.
  • Ein Einzelteil nicht über beide Flächen ziehen - das verstärkt den Kontrast.
  • Alternative für künstlerisch Begabte: In geeigneten Farben selbst Motive mit Hilfe einer Schablone aufmalen. 
  • Bei der Motivwahl den Bruch von der geraden zur schrägen Wand für Dreidimensionalität nutzen: In einem grünen Raum eignet sich zum Beispiel ein Baum.

Stoff geben - bequem und vergrößernd mit Baldachin und Leinen

Um den Raum höher wirken zu lassen, kann eine schräge Wand eine Stoff- oder Leinenausstattung erhalten. Das funktioniert in verschiedenen Varianten:

  • Im Schlafzimmer: Über Betten an der Dachschrägen Baldachin oben am Kopfende montieren.
  • Mit gespannten Leinen über Sitz- und Kuschelecken für gemütliches Höhlenflair sorgen.
  • Zur Abtrennung von Bereichen halbtransparente Stoffe in geeignetem Farbton an Schienen auf der Schräge festmachen.
  • Nicht zu viele Stoffe. Nur eine Variante auswählen und damit Akzente setzen.
  • Keine dicken, scheren Stoffe verwenden, sonst wirkt das Zimmer überladen.

Schräger Stauraum - Wanddekoration mit Regalböden, Boxensystemen und Würfeln

Im Dachboden gibt es oft wenig Stauraum. Eine Wanddekoration mit smarten Regallösungen kann das ändern - ohne, dass die verstauten Gegenstände fliegen.

  • Teleskopstange von der Schrägen abziehen und daran Regalwürfel montieren.
  • Spezielle Metallprofile über die Dachschräge montieren, in die Regalböden gerade eingehängt werden können.
  • Mit Rahmenbildern das Regalbild auflockern: In zwei Schienen auf der Dachschräge einschieben.
  • Niedrige Sideboards soweit es geht in die Schräge schieben.
  • Auf versetzte Montage achten, sonst wird das Gesamtbild zu streng.

Harmonisch praktische Wanddekoration im Dachgeschoss - auch auf Schrägen möglich

Schrägen erschweren die Wandgestaltung im Dachgeschoss. Wer Kontraste durch Farbe und Deko minimiert, erhält einen interessanteren Raum.

Tags: DachWohnaccessoires
Gewerke:Raumausstatter

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok