Ratgeber

Was ist das für ein Geruch?

Autor:
Redaktion

Es gibt nichts Schlimmeres, als einen unangenehmen Geruch im Haus wahrzunehmen. Und obwohl er manchmal durch das Leeren des Abfalleimers oder die Reinigung behoben werden kann, können Gerüche im Haus auch auf ernstere Probleme hinweisen.

Finden Sie mit unserem Ratgeber heraus, wodurch unangenehme Gerüche verursacht werden können, ob Sie einen Handwerker Sie für die Beseitigung benötigen und wenn ja, welchen. Damit es in Ihrem Zuhause nicht nur wieder gut riecht, sondern auch keine Schäden entstehen. 

Feuchtigkeit

Riecht Ihr Schlafzimmer nach sehr alter Kleidung? Dann handelt es sich wahrscheinlich um ein Schimmel- oder Feuchtigkeitsproblem. Wenn Sie keine feuchtigkeitsdichte Schicht haben oder diese nicht richtig funktioniert, kann Wasser durch die Ziegel und in die Innenwände eindringen. Vielleicht finden Sie bei genauerem Hinsehen auch Anzeichen wie abblätternde Tapeten oder nasse Flecken an Ihren Wänden. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Experten für Feuchtigkeitsisolierung und Schimmelsanierung. 

Wenn Sie ein Problem mit Kondenswasser und Feuchtigkeit haben, können Sie den gleichen muffigen Geruch wahrnehmen. Hinzu kommen oftmals noch schwarze Flecken an den Wänden oder um die Fenster herum. Ein Experte für die Bekämpfung von Kondenswasser kann Ihnen dabei helfen, die Ursache des Problems herauszufinden und Ihnen Tipps zur Vorbeugung geben. 

Gaslecks 

Wussten Sie, dass Gas geruchlos ist? Unserer Gasversorgung wird ein weiteres Gas zugesetzt, um dem Gas seinen erkennbaren Geruch zu verleihen, der oft mit faulen Eiern verwechselt wird. 

Ein Gasleck ist ein Notfall – den Geruch von Gas sollten Sie deshalb niemals ignorieren. Öffnen Sie so schnell wie möglich alle Türen und Fenster und drehen Sie das Notabschaltventil an Ihrem Gaszähler zu. 

Zünden Sie keine Streichhölzer, Feuerzeuge oder andere Flammen an. Auch elektrische Geräte können Funken verursachen. Betätigen Sie daher auch keine Licht- oder andere Geräteschalter. 

Verlassen Sie so schnell wie möglich das Haus oder die Wohnung & warnen Sie Mitbewohner. Rufen Sie den Bereitschaftsdienst Ihres Netzbetreibers an. Diese Dienste sind in der Regel rund um die Uhr erreichbar und leisten schnell Hilfe. Haben Sie die Nummer des Gasversorgers nicht zur Hand, dann benachrichtigen Sie die Feuerwehr. Diese sollte die lokalen Gasversorger kennen und die Nachricht weiterleiten können.

Sorgen Sie das ganze Jahr über für Ihre eigene Sicherheit und die Ihres Hauses, indem Sie Ihre Gasheizung regelmäßig warten lassen. 

Elektrische Probleme

Riecht es bei Ihnen zu Hause fischig? Das könnte ein elektrisches Problem sein. Wenn elektrische Komponenten überhitzen, können sie einen charakteristischen Geruch abgeben. Wenden Sie sich so schnell wie möglich an einen qualifizierten Elektriker. Dieser kann alle Probleme beheben und Brände verhindern.

Abflüsse 

Aus Ihren Abflussrohren oder Außenabflüssen dringt ein übler Geruch? Das kann viele Ursachen haben, und der schnellste Weg, sie zu beheben, ist, sich an einen fachkundigen Sanitärinstallateur zu wenden. Es kann sich um etwas Einfaches wie eine kleine Verstopfung oder stehendes Wasser handeln, aber auch um ein ernsthafteres Problem wie einen beschädigten Abwasserkanal. Einen kurzen üblen Geruch zu ignorieren, ist zwar die einfachste Lösung, aber langfristig ist es besser, dem Problem auf den Grund zu gehen. Andernfalls können Sie Probleme übersehen, die dauerhaft unbemerkt schlimmer werden.

Dunstabzugshauben 

Eine Maßnahme, die Sie ergreifen können, um Feuchtigkeit in Ihrem Bad und Ihrer Küche zu vermeiden, ist der Einbau eines Dunstabzuges. Für die meisten Handwerker ist das eine schnelle Arbeit, aber sie schützt Sie vor Problemen wie Schimmel oder abblätterndem Putz und Tapeten. 

 

Tags:
Gewerke:
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Newsletter abonnieren

Zu welchen Themen möchten Sie die neuesten Artikel bequem per E-Mail erhalten?



E-Mail Adresse:

Ich stimme dem Erhalt des Newsletters zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.