Der Anschluss einer Toilette kann sehr schwierig werden
Bestenliste

WC anschließen - die größten Fehler

Autor:
Redaktion

Jeder versierte Heimwerker kann ein WC selber anschließen. Aber auch geübten Bastler machen immer wieder Fehler, die später teuer werden können.

WC mit falschen Anschlüssen kaufen

Toiletten können einen  Wand- oder Bodenabgang haben. Die Montage eines WCs mit Bodenabgang erfordert große Umbauarbeiten, wenn bauseitig ein Wandanschluss vorhanden ist. Umgekehrt entstehen die gleichen Schwierigkeiten. Kurz gesagt: Im Hinblick auf den Wasseranschluss gibt es in der Regel keine Einschränkungen, aber der vorhandene Abwasseranschluss muss beachtet werden.

Hängetoiletten an unstabile Wände anschließen

Die Kräfte, die von einem hängenden WC auf die Wand übertragen werden, dürfen nicht unterschätzt werden. Besonders bei Trockenbauwänden muss die Wand in der Regel durch zusätzlich Gipskartonplatten verstärkt werden. Es ist ein Irrtum, dass Montageelemente auch an unstabilen Wänden für ausreichenden Halt sorgen.

Die Wahl des falschen Standorts

Das WC soll mittig vor dem Abgang montiert werden. Es ist nicht zu empfehlen durch Rohrbögen eine seitlich versetzt stehende Toilette anzuschließen. Jeder zusätzliche Übergang birgt die Gefahr von Undichtigkeiten. Ferner muss ein Mensch auf dem WC sitzen können, ohne an eine Wand zu stoßen. Ein schräg in einer Ecke stehendes WC wird ungleichmäßig belastet. Langfristig gibt es Probleme mit der Befestigung der WC-Brille und der Toilette am Boden.

Montageelement nicht sorgfältig ausgerichtet

Dieses zentrale Element bei der Wandmontage muss exakt mit einer Wasserwaage senkrecht ausgerichtet werden. Schon kleine Abweichungen führen langfristig zu Problemen mit der Stabilität. Auch empfindet man das Sitzen auf einem WC, das nicht genau waagerecht steht, als äußerst unbequem.

Ungeeignetes Werkzeug verwenden

Um ein WC fachgerecht zu montieren, müssen Bohrlöcher in Fliesen gebohrt werden. Ferner sind Rohre auf Maß zuzuschneiden, auch das Anschließen des Wassers erfordert spezielles Werkzeug. Einer der größten Fehler ist, mit ungeeignetem Werkzeug zu improvisieren. Schäden, die durch falsches Werkzeug verursacht werden, zeigen sich oft erst später.

Fehlende Fachkenntnisse bei Wasseranschlüssen

Das Anschließen an die Wasserzufuhr und das Abwasser erscheint einfach und wird oft unterschätzt. Die Abwasserrohre müssen ausreichend weit ineinandergreifen und mit Dichtungen versehen sein. Austretendes Schmutzwasser ist sehr unangenehm. Beim Anschluss des Spülkastens kann es zu Undichtigkeiten am Eckventil kommen. Auch an der Verbindung zwischen dem Spülkasten und dem WC kann Wasser austreten. Wer das Abdichten mit Hanf nicht beherrscht, sollte zumindest das Eckventil nicht selber montieren. Hier hilft der Fachmann weiter.

Preisradar Logo

Abwasserleitung inspizieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Abwasserleitung.

Preisradar Logo

Toilette einbauen: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Toilette einbauen

Preisradar Logo

Stand-WC montieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Stand-WC.

Preisradar Logo

Wasseranschluss montieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar zum Thema Wasseranschluss montieren.

Tags: Badsanierung
Gewerke:Installateur und Heizungsbauer

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok