Kurzschildgarnituren mit Drehverschluss sind die häufigsten Türbeschläge im Privathaushalt
Bestenliste

WC-Türbeschlag montieren - die besten Möglichkeiten

Autor:
Redaktion

Auf dem WC sind Sicherheits- und Diskretionsgefühl zum Wohlfühlen entscheidend. Das Montieren von geeignetem Türbeschlag kann das unterstützen.

Sicher, robust, rostfrei - Beschläge aus Edelstahl montieren

Im WC möchte man sich sicher und wohl fühlen. Der Türbeschlag kann hierzu durch schicke und robuste Optik beitragen. Kunststoffbeschläge nutzen schnell ab, was sie für stark beanspruchte Türen wie Toilettentüren ungeeignet macht. Damit der Beschlag lange schön und widerstandsfähig bleibt, lohnt sich das Montieren von rostfreien Garnituren aus Edelstahl.

Antiker Look gefällig? - Messingbeschläge für WC-Türen

Edelstahlbeschläge an WC-Türen sorgen für einen modernen Look. Wer in der Toilette ein eher antikes Konzept verfolgt, kann ebenso Messingbeschläge montieren. Dabei nur nicht übertreiben: In beiden Fällen ist gestalterische Schlichtheit das A und O. 

Kinderleicht - Türbeschlag mit Drehverschluss

Vor allem Kinder sperren sich versehentlich im WC ein, wenn Schlüssel zum Verschließen und Öffnen erforderlich sind. Wer das verhindern möchte, sollte einen Türbeschlag mit Schnapper oder Drehverschluss montieren. Vor allem Drehverschlüsse sind eine häufig gewählte Variante, da sie ein höheres Diskretionsgefühl vermitteln als Schnapperbeschläge.

Mehr Klarheit - "Frei"- und "Besetzt"-Beschriftung fürs WC

Für WCs kann es sinnvoll sein, einen beschrifteten Türbeschlag zu wählen. Vor allem Drehverschlüsse sind häufig mit einer "Frei"- und "Besetzt"-Beschriftung ausgestattet. Das sorgt mit einem Blick für Klarheit. In der Toilette sorgt es für Ruhe: Von außen ist die Lage ersichtlich, ohne an der Tür zu rütteln.

Rosettengarnitur - bei Notfällen von außen öffnen

Türbeschläge für Toiletten können Rosetten, Langschild- oder Kurzschildgarnituren sein. Türen mit Vierkant-Aufnahmen eignen sich für Rosettengarnituren, die durch eine äußere Vertiefung das Öffnen im Notfall gewährleisten. Die Garnitur montiert der Heimwerker durch Bohren. Eine Bohrschablone ermöglicht einen präzisen Bohrgang und mitgelieferte Schrauben verbinden Innen- und Außengarnitur über die Bohrlöcher. 

Schnellstiftverbindungen - Türgriff und Schlossbeschlag getrennt

Der Beschlag einer Tür umgreift entweder Türdrücker und Schloss oder die beiden Elemente entsprechen getrennten Beschlägen. Letztere Beschläge sind meist Schnellstiftverbindungen, wie sie bei Lang- und Kurzschildgarnituren für Buntbartschlösser die Regel sind. Innen- und Außenbeschlag werden mit einem Schnellstift verbunden. Wird der Türbeschlag im WC später gewechselt, sind weniger Bohrlöcher vorhanden. Das Auswahlspektrum für die neuen Beschläge ist durch die alten Bohrlöcher so kaum eingeschränkt.

Tags: BadsanierungBadideen
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen