Firma Wagener beim Austausch der Fenster
Gelbes Kleinod mit doppeltverglasten Fenstern
Vorher-Nachher

Wie zu Kaisers Zeiten

Autor:
Redaktion

Das Haus von Peter S. aus Neuwied erinnert mit seinem strahlenden Gelb auf den ersten Blick an eine Villa in einem Seebad zur Kaiserzeit.

Der Charme des Gebäudes aus dem Jahre 1902 sollte daher auch unbedingt erhalten bleiben, als Peter S. beschloss, die alten Holzfenster gegen zeitgemäße doppeltverglaste Fenster austauschen zu lassen.

Bei MyHammer fand der Rheinländer die Firma Wagener aus Schmallenberg, die den Auftrag übernahm.

 

Die zehn nostalgischen Fenster wurden entfernt und gegen doppeltverglaste Kunststofffenster ausgetauscht. Die Oberlichter, die vorher eine Rundung hatten, ersetzte man durch rechteckige Oberlichter, die zum Reinigen auch vollständig geöffnet werden können. Um die Fenster authentisch zu gestalten und den Gesamteindruck des Hauses zu erhalten, wurde sogar darauf geachtet die Verzierungen am Rahmen auch bei den neuen Fenstern beizubehalten.

So strahlt das alte Haus auch nach den Baumaßnahmen in voller Pracht und macht nicht nur den Besitzer stolz sondern auch die Handwerker. Die kleine Villa führt seitdem auch die Arbeitsbeispiele der Firma Wagener an.

Tags: Fenster
Gewerke:Einbau von genormten BaufertigteilenGlaserHolz- und Bautenschutzgewerbe

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok