Mit Plexiglas kann ein Balkon aus Windschutzgründen auch komplett eingefasst werden
Ratgeber

Windschutz aus Plexiglas - Pro und Kontra

Autor:
Redaktion

Ohne Sicht- und Windschutz ist man auf dem Balkon und im Garten Witterungen und Blicken ausgeliefert. Die Montage von Plexiglas kann das verhindern.

Stabil, witterungsresistent und pflegeleicht - Plexiglas als Windschutz

Acryl- oder Plexiglas ist stabil und unbeweglich. Gegen Witterungen jeder Art ist der Kunststoff resistent. Für einen Windschutz im Außenbereich sind das äußerst positive Eigenschaften. Verglichen mit alternativen Materialien wie Stoff, Holz oder Glas bietet Acrylglas mehrere Vorteile.

Stoffsegel als Windschutz reißen bei Unwetter leicht und hängen Plexiglas in Sachen Wetterresistenz damit nach. Bei Sturm flattern die Segel und verursachen so Geräusche.

Unterlegen ist dem Plexiglas-Schutz auch die Windschutzkonstruktion aus Holz. Feuchtigkeit kann den natürlichen Stoff angreifen und Verfallserscheinungen verursachen. Daher kommen nur industriell oder eigens imprägnierte Hölzer überhaupt in Frage. Die Imprägnierung hält aber nicht für immer. Die Resistenz von Plexiglas ist von deutlich längerer Haltbarkeit. 

Auch Glas bietet verglichen mit Acrylglas einen entscheidenden Nachteil. Das Material ist empfindlich, während Plexiglas durch seine Kunststoffbasis schlagfest ist. Bei Kratzern lässt sich mithilfe von Polierpasten die unversehrte Optik des Kunststoffes widerherstellen. Bei Glas ist das alles andere als leicht. Nachteilig ist Glas im Außenbereich außerdem wegen seinen aufwendigen Reinigungsanforderungen. Acrylglas ist demgegenüber deutlich pflegeleichter und garantiert eine einfache Reinigung.

Montage-, Sichtschutz-, und Gestaltungsfrage

Fälschlicherweise wird Plexiglas gegenüber anderer Windschutzsysteme oft der Nachteil des fehlenden Sichtschutzfaktors nachgesagt. Sichtschutz kann Acryglas aber durchaus bieten. Die Entscheidung muss dann für satinierte Modelle fallen. Doppelte Stegplatten bieten zusätzlich zum Sichtschutz sogar Wärmeschutz. Wer dagegen die Aussicht von Balkon oder Garten genießen möchte, entscheidet sich für transparente Modelle. 

Wie jedes andere Material sind mit dem Einsatz von Plexiglas zu Windschutzzwecken, abgesehen von den vielen Vorteilen, aber tatsächlich auch Nachteile verbunden. In diesem Fall liegen die vor allem in Gestaltbarkeit und Montage. Farblich und formtechnisch lässt sich Acrylglas zum Beispiel nicht derart vielseitig gestalten wie Holz. So leicht anzubringen wie ein Windsegel aus Stoff ist der Windschutz aus Plexiglas ebenso wenig.

Montage von Acrylglas an Haus und Balkon

Zur Montage an Balkon oder Terrasse gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Heimwerker kann ein unabhängiges Gestell bauen, das er gegen Verwehung durch Gewichte beschwert. Ebenso kann er die Platten an Außenwänden, Balkonbrüstungen oder darüber liegenden Balkonen verschrauben. Solche Systeme werden per Halterungen oder Schienen realisiert, in die man die Acrylglasplatten einsetzt.  

Die befestigte Variante bedarf in Mietswohnungen einer Zustimmung des Vermieters. Unter Umständen kann auch die Zustimmung des Bauamts erforderlich sein, da die Konstruktion das Fassadenbild verändert. Vorsicht ist ebenso bei Wärmedämmung der Außenwände geboten. Wenn eine Dampfsperre verbaut ist, verliert die durch Bohrlöcher ihre Funktion.

Nachteilen von Plexiglas entgegenwirken

Doch die wenigen Nachteile eines Plexiglas-Windschutzes lassen sich leicht aus der Welt schaffen. Die Montagenachteile können über selbstständige Konstruktionen zum Aufstellen gelöst werden. Lösung für gestalterische Nachteile können Glasmalfarben oder aufgeklebte Motive bieten. Das Material wird mit seiner hohen Resistenz, seiner zuverlässigen Undurchlässigkeit und seinem geringen Pflegeaufwand allen entscheidenden Faktoren gerecht. Daher eignet es sich zum Windschutz besser als alle anderen Stoffe.

Preisradar Logo

Balkon abdichten: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Preisradar rund um das Thema Balkon.

Preisradar Logo

Terrasse abdichten: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wirim Preisradar rund um das Thema Terrasse abdichten.

Preisradar Logo

Balkon sanieren: was kostet es?

Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Preisradar rund um das Thema Balkon sanieren

Tags: BalkonSichtschutz
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok