Mit 5 Blitzen pro Quadratkilometer war Schweinfurt 2018 die Region mit den meisten Blitzen
Ratgeber

Wo blitzt es am häufigsten?

Autor:
Manuela Braun

2018 wurden über Deutschland 3000 Gewitterblitze mehr gezählt als im Vorjahr. Blitz-Hauptstadt wurde, wie 2014 bereits, Schweinfurt.

In seinem jährlich erscheinenden Blitzatlas veröffentlicht der Blitz Informationsdienst von Siemens (BLIDS) regelmäßig das Aufkommen von Gewitterblitzen über Deutschland. So auch für das Jahr 2018. Dabei zählte der Dienst je nach Region 0,2 – 5 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. Am Häufigsten betroffen war die Region um Scheinfurt, während man in Kiel nahezu blitzfrei war.

Insgesamt ist die Blitzhäufigkeit in Deutschland, trotz leichtem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr, 2018 noch relativ gering. 

„Auch im Jahr 2018 verzeichneten wir relativ wenige Gewitter. Der Jahrhundertsommer letztes Jahr war zu warm, die Wetterlagen waren sehr stabil und die Gewitterfronten fielen nicht so ausgeprägt aus. Mit Schweinfurt haben wir einen Spitzenreiter, der bereits vor vier Jahren ganz vorne lag. Bei der relativ geringen Stadtfläche reichen einige wenige Gewitter, um letztlich eine hohe Blitzdichte auszuweisen. Bei den nachfolgenden Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis und Weilheim-Schongau spielt eher die Nähe zu Höhen- und Gebirgslagen eine Rolle.“

Stephan Thern, Leiter des Blitz-Informationsdienstes von Siemens

 

Zu den Kunden des BLIDS zählen neben Wetterdiensten auch Versicherungen, Industrieunternehmen aller Branchen sowie Betreiber von Stromnetzen und (Sport-)Anlagen.

Tags:
Gewerke:

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok