Fernöstliche Ästhetik lässt sich wunderbar mit modernem Wohndesign kombinieren.
Ratgeber

Wohnzimmer einrichten - 5 Beispiele

Autor:
Redaktion

Nach welchem Stil das Wohnzimmer einrichten? Anhand von Beispielen lassen sich individuelle Gestaltungskonzepte für das Wohnzimmer finden.

Landhausstil für romantische Nostalgiker

Wer es nostalgisch und gemütlich mag, hat verschiedene Wohnideen zur Auswahl. Eines der besten Beispiele ist ein Wohnzimmer im Landhausstil. Hier herrschen Holzmöbel in Weiß oder hellem Holz. Typisch sind kleine Drechselelemente an Tisch- und Schrankbeinen oder Lattenoptik bei Schränken und Regalen.

Ein rundes Sofa mit hellgestreiftem Stoffbezug passt dazu, beispielsweise in Creme und Hellblau. Wichtig sind nostalgische Kissen, Blumenvasen und passende Vorhänge und Gardinen.

Beispiele für historisch inspririerte Wohnzimmer

Wer nach einem extravaganteren Stil einrichten möchte, orientiert sich an antiken Polstermöbeln im Barockstil beziehungsweise Repliken. Es gibt Stühle mit gedrechselter goldener Ornamentik und Bezügen aus Barockstoffen. Dazu passt ein schwerer alter Tisch. Die restlichen Möbel sollten ebenfalls schwer, dunkel und aufwendig verarbeitet sein. Kommoden mit gedrechselten Aufbauten passen hervorragend.

Teppiche auf dem Boden, schwere Samtvorhänge und Dekoelemente wie große Standkerzenständer oder eine alte Holzstatue, runden das Bild ab. Zu weiteren Beispielen für ein historisch inspiriertes Wohnzimmer gehört der Jugendstil.

Schlicht-elegantes modernes Ambiente

Nicht jeder möchte sein Wohnzimmer im Vintagestil einrichten. Es gibt auch Beispiele für moderne Wohnideen. Das klassische moderne Wohnzimmer ist nüchtern und mit viel Schwarz und Weiß. Ein schlichter und massiver schwarzer Tisch mit passenden gepolsterten Stühlen kann den Raum beherrschen. Moderne Kunst an den Wänden erhält den Stil aufrecht. Zudem kann dieses Ambiente mit ein oder zwei sparsam platzierten Kunstgegenständen aus fernen Kulturen erweitert werden.

Modern mit warmen Farben einrichten

Modern heißt nicht unbedingt kühl und nüchtern. Mit warmen Farben und gemütlichen Möbeln lassen sich moderne Einrichtungsideen ebenfalls umsetzen. Mit orangen und violetten Wänden lassen sich Polstermöbel in modernen Formen kombinieren. An den Fenstern hängen modern gemusterte Vorhänge, die zum Farbton der Wände passen. Ein Couchtisch aus Glas und glatte, lackierte Regale in einfachsten Formen harmonieren damit.

Asia-Style für ein Wohnzimmer der Extraklasse

Eine großartige Kombination aus Schlichtheit und Eleganz bietet der traditionelle japanische Einrichtungsstil. Das bedeutet wenige, schlichte Möbel mit ein oder zwei Tuschezeichnungen auf Reispapier an den Wänden. Komplementiert mit Schränken und Regalen mit attraktiven Shoji-Schiebetüren, wird eine abrundende Raumatmosphäre geschaffen. Shoji meint die Kombination aus dünnen Holzleisten in Schwarz oder Hellholz, die mit festem weißem Papier hinterlegt sind, wie es bei japanischen Schiebetüren der Fall ist.

Perfekt passt ein flacher Tatamitisch mit Sitzkissen. Weiter kann den Raum mit Tatamimatten auslegt werden. Auf diese Weise wirkt das Zimmer modern und traditionell zugleich.

Tags: Wohnaccessoires
Gewerke:Raumausstatter

Das könnte Sie auch interessieren:

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok