Artikel zu Balkon & Terrasse
Blumenerde aus dem Vorjahr recyceln
RatgeberBlumenerde aus dem Vorjahr recyceln

Ein schöner Belag nutzt nichts, wenn das Gefälle nicht stimmt oder der Untergrund unstabil ist
RatgeberTerrasse: Neuer Belag oder Komplettsanierung?

RatgeberHolz: Idealer Baustoff im Garten

Balkongeländer und Balkonbretter benötigen von Zeit zu Zeit einen Neuanstrich
ChecklisteBalkonbretter streichen - so geht's

Automatisch gesteuerte Markisen und Sonnensegel sind Luxus für Terrasse und Garten im Sommer
RatgeberSchatten ohne Knopfdruck: Sonnenschutz bequem steuern

Ein Punktfundament reicht bei Terrassen in der Regel aus, aber es muss sorgfältig angelegt werden
Schritt für SchrittTerrassenfundament anlegen - Anleitung

Ohne Schotterschicht wird das Werk nicht lange Freude bereiten
Ratgeber Schotterschicht verdichten – Beachtenswertes

Wer einige grundsätzliche Tipps zur Sicherheit beachtet, kommt gut ins neue Jahr
RatgeberTerrasse & Co. vor Knallern und Raketen schützen

Durch regelmäßiges Reinigen wirkt die Terrasse gepflegt
BestenlisteRiffeldielen reinigen – so gelingt’s schonend

Kunstrasen Varianten
RatgeberAuslegeware für Draußen: Bodenbeläge für Terrasse oder Balkon

  •  
  • 1 von 14
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Sommer in Bad Meingarten

Balkon & Terrasse

Balkon und Terrasse sind im Sommer beliebte Plätze um zu lesen, zu quatschen oder zu grillen. Aber wie kann man auch den eigenen Balkon so gestalten, dass es Lust macht draußen zu sein? Wir geben Tipps.

Jedem das Seine

Egal ob Balkongestaltung oder Terrassengestaltung, machen Sie sich vorher Gedanken, wie Sie Ihren Außenbereich nutzen möchten. Haben Sie Lust daran, Gemüse zu ziehen? Berücksichtigen Sie das bei Ihrer Balkonbegrünung. Eigentlich wollen Sie nur mit Freunden zusammensitzen, grillen und feiern? Dann sparen Sie sich die Arbeit mit Pflanzen und investieren lieber in einen guten Grill, bequeme Möbel und planen wie ein Kübel zum Bier kühlen in Ihre Terrassenplanung passt.

Wollen Sie entspannte Zeit mit Ihren Kindern auf dem Balkon genießen? Dann sorgen Sie mit Ihrer Balkongestaltung für eine Markise oder einen anderen Sonnenschutz, achten darauf, dass das Geländer kindersicher ist und verlegen einen fugenlosen Bodenbelag, sodass keine Kinderfüßchen stolpern oder Spielzeuge abhanden kommen. 

Angenehme Materialien

Bei der Balkon- oder Terrassengestaltung sollte man auf angenehme Materialien achten. In der Standardausführung besteht der Bodenbelag eines Balkons oder einer Terrasse zum Beispiel oft aus Beton oder Fliesen. Diese sind glatt, bleiben nach einem Schauer feucht und heizen sich unter Sonneneinstrahlung auf. Angenehmer für die Füße und temperaturausgleichend ist Holz. Holzbohlen für den Außenbereich gibt es in vielen Ausführungen.

Auch über die Möbel sollte man sich Gedanken machen. Die günstigen Kunststoffstühle heizen sich ebenfalls in der Sonne auf und lassen die Haut mehr schwitzen. Wer also viel Zeit auf Balkon oder Terrasse verbringt, sollte lieber zu hochwertigeren Holzmöbeln greifen. Wir zeigen, was zu Ihrer Terrassengestaltung passt.

Pflanzen bringen Leben

Es muss nicht immer ein ganzer Garten sein. Bei der Balkongestaltung kann man durchaus in die eine oder andere Trickkiste greifen und mit wenig Arbeit eine schöne Balkonbegrünung erreichen. Dabei muss man sich nicht auf die herkömmlichen roten Geranien beschränken. Viele Pflanzen lassen sich im geschützten Balkonklima anpflanzen. Die höhere Lage vermeidet Frost, durch die Hauswand ist der Balkon oft windgeschützt und die Wärme, die von der Hauswand reflektiert wird, sorgt für ein Klima, indem sogar Tomaten und andere Sonnenanbeter gedeihen.

Warum also bei der Balkongestaltung nicht mal zu Cherrytomaten in den Blumenkästen, einer Kräuterampel oder Paprikapflanzen im Blumentopf greifen? Sie verbreiten einen schönen Duft und können direkt nach der Erne in der Küche verarbeitet werden. Sogar Kartoffeln oder Zwiebeln eignen sich für die Balkonbegrünung. Die Knollen werden in einen Sack mit Erde gesteckt und gegen die Hauswand gestellt. Schon bald kann man die Ofenkartoffel direkt vor der Grillparty ernten.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen