Artikel zu Gartenhäuser
Wintergärten sind oft genehmigungspflichtig
RatgeberHürdenlauf zum Wintergarten

Für regensicheres Grillen eignet sich ein Dach über der Feuerstelle
RatgeberRegensicher: Festes Dach über der Feuerstelle

Wo viel Glas ist, schützt eine Beschattung vor übermäßiger Sonneneinstrahlung
RatgeberWintergärten optimal beschatten

Streichen - mit der richtigen Vorarbeit zum perfekten Ergebnis
RatgeberGartenhaus, Carport & Schuppen streichen

Gedämmte Gartenhäuser können auch im Winter ein angenehmer Hobby- und Aufenthaltsraum sein
RatgeberGartenhäuser richtig dämmen - Praxistipps

Auch im Winter reiche Ernte
RatgeberGewächshaus: Indoor-Garten für die ganze Saison

Die Bitumendachpappe sollte die Dachkanten des Gartenhauses einige Zentimeter überragen
BestenlisteDachkante für die Gartenhütte - Möglichkeiten

Tür- und Fensterrahmen dürfen nicht mit den Bohlen verschraubt werden
RatgeberTüren im Gartenhaus einbauen - darauf sollten Sie achten

Ein Pavillon ist in der Regel mit einem vieleckigen Dach ausgestattet und wird mit Bitumen gedeckt
Schritt für SchrittPavillon-Dach decken - Schritt für Schritt

Ein Kinderbaumhaus bedarf, anders als ein Raum zur Wohnnutzung, keiner Baugenehmigung
RatgeberBaumhaus-Architektur - Ratgeber

  •  
  • 1 von 3
Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
Platz für draußen

Gartenhäuser

Das Gegenstück zum Stauraum im Haus, sind Gartenhäuser im Außenbereich. Platz für alles, was notwendig ist, was sicher verschlossen und wettergeschützt aufbewahrt werden soll, für Freunde, Feiern und Übernachtungsgäste. Wir zeigen, was Ihnen wichtig ist.

Für die Gartenarbeit und das Hobby sammeln sich viele Werkzeuge an, die sperrig sind und die man regelmäßig in Reichweite haben muss. Rasenmäher, Gartenschlauch, Teichpumpe, Sitzauflagen oder Kreissäge, Dünger und Grillkohle – die Liste der Dinge, die im Außenbereich untergebracht werden müssen, ist endlos. Wer hier für Ordnung sorgen und nicht ständig nach Platz im Keller suchen will, investiert in ein Gerätehaus. Gerätehäuser gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, verschiedenen Materialien und Konstruktionen. Eins haben aber alle Gerätehäuser gemein. Sie bieten viel Platz, schützen vor Wetter, Feuchtigkeit und ungebetenen Zugriffen.

Platz für Leben

Wer seinen Garten auch für den Gemüseanbau nutzt, dem kann man ein Gewächshaus empfehlen. Hier können Pflanzen gezogen und auch bei kühleren Temperaturen eingesetzt werden. Durch die großen Glas oder Kunststoffflächen heizt sich der Innenraum auf eine angenehme Keimtemperatur auf. Pflanzen, die viel Wärme brauchen, gedeihen im Gewächshaus und sind vor Regen geschützt. Zudem können hier Setzlinge schon früh im Jahr vorgezogen werden, um dann später ins Freiland umgepflanzt zu werden.

Nach der Arbeit …

… kommt das Vergnügen. Und auch dafür soll in Garten Platz sein. Eine Laube oder Pergola schützt den Lieblingsplatz für die Kaffeetafel im Freien vor Sonne und leichtem Regen. Eine Bespannung mit Stoff, oder häufiger ein Dach aus rankenden Pflanzen schaffen diesen Rückzugsort. Die Pflanzen werden rund um ein Metall oder Holzgerüst gepflanzt und wachsen mit der Zeit zu einer dichten Begrünung. In manchen Fällen hat die Unterkonstruktion bereits ein festes Dach. Dies verhindert Laub in der Laube und schützt zuverlässig vor Regen. In einigen Teilen Deutschlands werden auch Gartenhäuser als Laube bezeichnet, ganz unabhängig von der Bepflanzung. Sie dienen als wettergeschützter Ort für Feiern, als Geräteschuppen und im Sommer als Übernachtungsmöglichkeit.

Das luxuriöseste aller Gartenhäuser ist derweil das Poolhaus. Nicht nur, weil es bedeutet, dass man einen Pool oder Schwimmteich hat. Im Poolhaus wird alles untergebracht, was man für die Pflege und Instandhaltung des Pools braucht. Gleichzeitig bietet es aber auch Platz für den eigenen Wellness-Bereich. Hier kann eine Sauna untergebracht werde, eine Couchecke zum relaxen, ein Whirlpool oder ein Bad für die Dusche nach dem Pool oder der Sauna. Zudem kann das Poolhaus über eine kleine Küche verfügen, um die Getränke und Verpflegung für die Party vorzubereiten. Und nicht zuletzt dient das Poolhaus auch um Freunden eine Übernachtungsmöglichkeit mit eigenem Bad zu bieten – nicht nur nach einer Poolparty.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen