Was kostet Parkett reparieren?Jetzt Angebote für Parkett!

Was kostet das Reparieren von Estrich?

Überblick über die Gesamtkosten

Im Estrich ist ein Riss von acht Metern Länge zu reparieren. Für diesen sind, bedingt durch die Breite, drei Einheiten Harz zu je 500 Gramm anzumischen:

PostenEinheitAnzahlPreis/EinheitGesamtpreis
Füllmasse/ Verbinder/ SandStück325 - 35 €75 - 105 €
AufschneidenMeter84 - 8 €32 - 60 €
VerfüllenAnzahl der Packungen322 - 30 €66 - 90 €
FahrtkostenPauschal-160 - 200 €10 - 15 €
Summe---183 - 270 €

Die Kosten für die Vorbereitung lassen sich gut nach Metern abschätzen. Für das Verfüllen ist die Anzahl der benötigten Packungen von Bedeutung, da deren Inhalt immer zusammen angemischt und innerhalb von 30 Minuten verarbeitet werden muss.

Die Kosten im Detail

Ein sogenanntes kraftschlüssiges Verschließen von Fugen und Löchern ist kaum aufwendiger als ein Einfaches verschließen der Risse. Dafür sind neben Epoxidmasse zusätzlich Wellenverbinder und Sand erforderlich.

Markise

Materialkosten – das kostet das Reparaturmaterial

Sets mit Zwei-Komponenten-Epoxid-Harz, Verbindern und Sand zum Abstreuen der Reparaturstelle, kosten etwa 25 bis 35 Euro. Mit diesen lassen sich Risse von bis zu fünf Metern Länge verschließen. Bei breiteren Spalten reicht die Masse etwa für zwei Meter. Im Schnitt ist also mit 15 bis 30 Euro für das Material zu rechnen.

Diese Kosten sind für den Handwerker zu erwarten

Der Fachmann schneidet den Riss mit einer Trennscheibe auf, setzt die Verbinder ein und mischt das Harz an. Dieses presst er in den Spalt, glättet die Oberfläche und streut den Sand darüber. Pro Meter ist mit einer Arbeitszeit von einer halben bis einer Stunde zu rechnen. Je nach Stundensatz, kostet dies 40 bis 50 Euro.

Zusätzlich kann der Betrieb Fahrtkosten erheben. Die Höhe hängt von der Entfernung ab, die zurückzulegen ist. Meist fallen 10 bis 15 Euro an.

Beachtenswertes bei der Parkettreperatur

Die Arbeiten erscheinen einfach, aber Heimwerker sollten sich gut überlegen, ob sie die Reparatur des Estrichs selber vornehmen wollen.

Feuchtigkeit kann ein Problem sein

Markise

Je nach Art des Estrichs lässt dieser keine Nässe durch. Durch Risse kann Wasser unter den Unterboden kriechen. Die Reparatur behindert das Entweichen der Nässe. Bei wasserundurchlässigem Boden, muss daher sichergestellt sein, dass sich keine Feuchtigkeit darunter befindet.

Im Außenbereich besteht der Estrich in der Regel aus porösem Beton. Wasser kann eindringen und verdunsten. Risse in diesen Böden müssen rechtzeitig vor dem Frost beseitigt werden, da sonst das darin befindliche Wasser den Schaden vergrößert.

Sorgfältiges Arbeiten ist wichtig

Ohne Trennschleifer ist die Reparatur nicht zu schaffen. Ein Aufschneiden mit der Trennscheibe ist nötig, um die Wellenverbinder einzubringen. Ohne diese ist keine kraftschlüssige Verbindung möglich. Die beiden Teile des Estrichs bewegen sich ohne feste Verbindung in unterschiedliche Richtungen. Dies führt zu Rissen in harten Bodenbelägen oder Falten in weichen Böden.

Fachkräfte verfügen über die nötigen Maschinen und das erforderliche Wissen, um Schäden durch Nässe zu vermeiden. Hinzukommt, dass unter Umständen auch die Ursache für die Rissbildung zu finden und zu beheben ist.

Checkliste für die Estrichreparatur

Umfang der Schäden erfassen:

  • Vor dem Verlegen von Böden den Estrich sorgfältig auf Risse untersuchen.
  • Länge und Breite der Spalten ermitteln.
  • Stabilität des Bodens insgesamt beurteilen (gibt es lockere Bereiche?).

Reparatur des Estrichs:

  • Arbeiten mit genauen Angaben über den Umfang ausschreiben.
  • Betrieb auswählen und Beratungstermin vereinbaren.
  • Bei Termin vor Ort die Einzelheiten absprechen.
  • Kostenvoranschlag geben lassen und Auftrag erteilen.
  • Für Zugang zum Reparaturbereich sowie für Wasser und Strom sorgen.

Nach der Instandsetzung:

  • Boden erst nach der vereinbarten Wartezeit betreten.
  • Auf Unebenheiten achten und diese sofort reklamieren.
  • Bodenbelag aufbringen.
  • Raum einrichten.
Preisradar Logo

Was kosten Handwerksleistungen? Eine Übersicht aller MyHammer Preisradare.