Was kostet Mauerrisse reparieren?Jetzt Angebote für Ihre Mauerrisse erhalten!

Was kostet das Reparieren von Mauerrissen?

Die Gesamtkosten im Überblick

PostenKosten
Spiralanker und Mörtel120 - 130 €
Putz und Farbe 4 m230 - 40 €
Handwerker Arbeitszeit300 - 640 €
Verfugen 6 m30 - 40€
Fahrtkosten50 - 100 €
Gesamtkosten500 – 910 €

Beispiel: Ein Riss von drei Metern Länge muss saniert werden. Der Aufbau eines Gerüsts ist nicht nötig.

Risse, die nicht nur im Putz vorhanden sind, sondern auch den Putzgrund betreffen, dürfen nicht unbeachtet bleiben. Ein Fachmann muss den Grund für die Risse herausfinden und beheben. Die Reparatur der Mauerrisse ist daher oft nur ein Teil der erforderlichen Arbeiten. Das Verschließen der Risse ist, anders als das Beheben der Ursachen, nicht teuer.

Die Kosten im Detail

Sofern die Ursache behoben wurde beziehungsweise, wenn es sich nur um Spannungsrisse handelt, verwenden Fachbetriebe meist sogenannte Spiralanker, um das Mauerwerk zu verfestigen.

Kosen für Füllmaterial und Anker

Um einen Riss von drei bis vier Metern Länge zu verschließen und zu sichern, ist ein Set mit zehn Meter Spiralanker und Spezialmörtel nötig. Dieses kostet etwa 120 bis 180 Euro. Das System verschließt den Riss und stabilisiert das Mauerwerk.

mauerrisse

Für Putz und Farbe ist mit etwa acht bis zehn Euro pro Quadratmeter zu rechnen. Meist wird nur die betroffene Stelle vom alten Putz befreit und neu verputzt.

Diese Kosten sind für die Arbeiten zu erwarten

Je nach Lage des Risses ist ein Gerüst erforderlich. Dieses schlägt inklusive Miete mit fünf bis zehn Euro pro Quadratmeter zu Buche. Der Arbeitsbereich wird großzügig eingerüstet.

Seriöse Betriebe prüfen zunächst, ob eine aufwendige Sanierung nötig ist. Manchmal genügt es die Risse einfach zu verspachteln. Wegen dieses Vorgehens, sind mehrere Anfahrten nötig. Um einen Riss von vier Metern Länge und fünf Zentimtern Breite korrekt zu reparieren, ist inklusive Prüfung mit fünf bis acht Stunden zu rechnen. Die Stundensätze liegen meist zwischen 60 und 80 Euro.

Beachtenswertes bei Rissen im Mauerwerk

Viele Risse sind harmlos und betreffen oft nur den Putz. Bei diesen genügt es, den Spalt zu verschließen, damit kein Wasser eindringt, das den Schaden vergrößert. Bei Schäden am Fundament oder durch Absinken des Untergrundes kann es zu massiven Mauerwerksrissen kommen. Neben dem Stabilisieren und Verschließen des Risses sind natürlich auch diese Ursachen zu beheben.

Notwendige Prüfungen nicht unterlassen

mauerrisse

Der Fachmann prüft über sogenannte Gipspflaster und andere Methoden, ob der Riss sich verändert. Wenn das Material noch erheblich arbeitet, kann eine Rissreparatur nicht ausreichen. In der Regel erfolgt auch ein Sanieren des Fundaments. Je nach Schwere des Schadens, ist es sinnvoll den Riss sofort zu stabilisieren und die endgültige Reparatur des Mauerwerks erst dann durchzuführen, wenn die Ursache behoben ist.

Risse im Mauerwerk sind keine Reparaturen für Heimwerker

Das gesamte Gebäude kann unstabil sein. Daher ist es die Aufgabe eines Fachmanns, den Schaden zu untersuchen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Es sind gesetzliche Vorschriften zu beachten, da es um Tragfähigkeit und Standsicherheit des Hauses geht.

Die Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V. (WTA) hat dazu Merkblätter herausgegeben. Die Reparatur muss nach diesen oder vergleichbaren Richtlinien erfolgen

Checkliste für die Mauerwerksreparatur

Überblick über den Schaden verschaffen:

  • Putz im betroffenen Bereich entfernen.
  • Prüfen ob und wie tief der Riss ins Mauerwerk geht.
  • Riss vermessen.
  • Komplette Wand und Schaden im Detail fotografieren.

Reparatur der Mauer vorbereiten:

  • Arbeiten mit diesen Daten ausschreiben und darauf hinweisen, dass nur ein anerkannter Fachbetrieb gesucht wird.
  • Betrieb auswählen und Termin vereinbaren.
  • Maßnahme absprechen.
  • Wenn notwendig, Genehmigungen von der Gemeinde einholen, beispielsweise für eine Straßensperrung oder ein Gerüst auf dem Gehweg.

Abschließende Maßnahmen:

  • Reparatur und Verputzen durchführen lassen.
  • Umfeld des Hauses nach Abschluss der Arbeiten reinigen.
  • Auf neue Risse achten.

Rund ums die Reparatur von Mauerrissen

Preisradar Logo

Was kosten Handwerksleistungen? Eine Übersicht aller MyHammer Preisradare.