Was kostet Wand vertäfeln?Jetzt Angebote für Wand vertäfeln erhalten!

Was kostet das Vertäfeln einer Wand?

Die Kosten im Überblick

PostenUnterkonstruktion MetallUnterkonstruktion Holz
Unterkonstruktion144 - 140 €72 - 120 €
Beplankung144 - 240 €144 - 240 €
Montage Unterkonstruktion264 - 660 €360 - 480 €
Anbringen der Beplankung96 - 180 €180 - 240 €
Zuschlag für Muster96 - 180 €180 - 240 €
Fahrtkosten50 - 100 €50 - 100 €
Gesamtsumme794 – 1.500 €986 – 1.420 €

Beispiel: Im Esszimmer soll eine Wand von 4 x 3 Metern mit Echtholz vertäfelt werden. Der Kunde wünscht in der Mitte eine Fläche mit diagonal verlaufenden Paneelen. Folgende Kosten können anfallen:

Wie teuer das Vertäfeln einer Wand ist, hängt vom Material ab. Auch die notwendigen Vor- und Nacharbeiten sind bei der Kalkulation zu berücksichtigen.

Die Kosten im Detail

In der Regel handelt es sich um dekorative Verkleidungen, trotzdem kann ein zusätzlicher Anstrich sinnvoll sein.

fliesenboden

Kosten für Paneele und Unterkonstruktionen der Wandverkleidung

Für Räume ohne Feuchtigkeitsbelastung eignen sich Paneele aus gepresstem MDF, also aus mitteldichter Faserplatte, die mit Nut und Feder versehen sind. Diese Kosten zwischen drei und sechs Euro pro Quadratmeter, je nach Dekor. Da diese nur aus einer dünnen Papierschicht bestehen, sind für Küchen, Platten mit Terracell-Beschichtung zu empfehlen. Für diese sind Preise von 6 bis 20 Euro zu veranschlagen. Paneele aus PVC kosten zwischen 10 und 30 Euro. Echtholz gibt es ab zwölf Euro pro Quadratmeter. Das Material eignet sich für alle Räume, aber Holz sollte einen Anstrich (einen bis zwei Euro) erhalten.

Die Verkleidungen lassen sich auf einer Unterkonstruktion aus Holz für sechs bis zehn Euro anbringen oder mittels Metallträgern, für die pro Stück mit 12 bis 20 Euro zu rechnen ist.

Preise für die Montage der Paneele

Eine klassische Unterkonstruktion aus Holzlatten schlägt mit 30 bis 40 Euro zu Buche, das Anbringen von Metallträgern kostet 22 bis 30 Euro. Sofern kein spezielles Verlegemuster gewünscht ist, muss für die Montage der Paneele auf Holz mit 15 bis 20 Euro gerechnet werden, das Einklipsen in Metallträger kostet etwa 8 bis 15 Euro.

Für Muster sind Zuschläge zwischen 8 und 20 Euro zu erwarten, je nach Schwierigkeitsgrad.

Beachtenswertes beim Vertäfeln einer Wand

Vertäfeln ist eine teure Art der Wandgestaltung. Es macht keinen Sinn an der Qualität zu sparen. Hochwertiges Material garantiert eine lange Lebensdauer.

Die Wahl der Wandverkleidung

fliesenboden

Generell ist bei MDF-Paneelen zu bedenken, dass die Dekore auf ein dünnes Trägermaterial aufgedruckt sind. Dieses löst sich bei Feuchtigkeit schnell ab und verträgt auch kein Scheuern. In Küchen und Bädern werden die Beplankungen schnell unansehnlich. Auch für Kinderzimmer sind sie wenig geeignet. Kritzeleien lassen sich kaum entfernen.

Besonders bei sehr günstigen Paneelen kommt es vor, dass sie Schadstoffe ausdünsten. Damit ist deren Einsatz bedenklich.

Die Trittsicherheit bezieht sich auf die Haftreibung der trockenen Böden. Die Einstufung erfolgt danach, bis zu welcher Neigung der Boden noch sicheren Halt bietet. Es gibt die Gruppen R9 bis R13. Die niedrigste Gruppe R9 reicht im privaten Bereich aus.

Das Naturprodukt Holz wirkt klimaausgleichend und ist in der Regel schadstofffrei. Anstriche mit Insektiziden und Fungiziden sind in Innenräumen nicht notwendig. Das Material lässt sich mit natürlichen Ölen und Wachsen gegen Feuchtigkeit imprägnieren. Es sollte allerdings aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammen. Diese weisen Siegel wie PEFC oder FSC aus

Metall statt Holz verwenden

fliesenboden

Metall ist nicht anfällig bei Veränderungen der Luftfeuchtigkeit. Außerdem lässt es sich einfacher montieren. Auch das Anbringen der Paneele ist einfacher. Hinzukommt, dass sich diese bei Bedarf leicht ablösen lassen, wenn beispielsweise eine Leitung hinter der Verkleidung verlegt werden soll.

Ein Unterbau aus Metallprofilen ist aus diesen Gründen Holzkonstruktionen vorzuziehen. Insgesamt gibt es nur geringe Preisunterschiede. Metall ist zwar teurer, dafür ist die Montage günstiger.

So können Heimwerker beim Anbringen einer Wandverkleidung sparen

Es ist wenig ratsam, die Montage in eigener Regie vorzunehmen. Dies setzt ohnehin einen Werkzeugpark voraus, den nur wenige Heimwerker besitzen. Es kann sich aber finanziell lohnen, bei der Montage mitzuhelfen. Auch müssen es nicht unbedingt die teuersten Paneele sein.

Checkliste für das Vertäfeln einer Wand

Überlegungen zur Gestaltung des Bodens:

  • Material entsprechend der Beanspruchung auswählen.
  • Unterbau am besten passend zur Beplankung wählen (es gibt Komplettsysteme).
  • Größe der Wand ausmessen.
  • Besonderheiten wie Nischen, Kamine und gewünschte Elektroinstallationen vormerken.

Fachbetrieb suchen:

  • Arbeiten ausschreiben (Größe, Material und Besonderheiten erwähnen).
  • Eingehende Angebote vergleichen.
  • Sonderpreis bei Mithilfe vereinbaren.
  • Materialbeschaffung klären.
  • Eventuell einen Termin mit dem Elektriker und dem Installateur abstimmen.
  • Verbindlichen Termin für die Montage vereinbaren.

Montage der Vertäfelung:

  • Arbeitsbereich frei räumen.
  • Material mindestens einen Tag vor dem Termin im Raum lagern.
  • Unterkonstruktion montieren lassen.
  • Wenn notwendig, Leitungen verlegen lassen und Anschlüsse vorbereiten.
  • Beplankung festlegen.
  • Optische Kontrolle der Vertäfelung.

Rund um das Vertäfeln lassen einer Wand:

Preisradar Logo

Was kosten Handwerksleistungen? Eine Übersicht aller MyHammer Preisradare.