Sicherheit durch Smart Home

Energie sparen mit Smart Home

Technische Geräte sind aus unseren Haushalten nicht mehr wegzudenken – sie erleichtern spürbar den Alltag und sorgen für unsere Unterhaltung. Mit fortschreitender Digitalisierung kommen immer neue Geräte hinzu, die schnell unverzichtbar werden. Dabei schließen sich eine moderne Lebensweise und Energieeffizienz nicht aus. Smart Home Devices erleichtern den bewussten Umgang mit Ressourcen bei maximalem Komfort und unterstützen Nutzer dabei, bares Geld zu sparen.

Nebenkosten senken durch zusätzliche Technik?

Sei es aus Unwissenheit oder Bequemlichkeit, jeder von uns verschwendet täglich Energie. Dabei ließe sich das mit meist recht einfachen Maßnahmen vermeiden. Intelligente Messsysteme helfen dabei, Stromfresser schnell und eindeutig zu identifizieren und mit Hilfe von Zeitschaltungen, zum günstigeren Nachttarif laufen zu lassen. Smart Home Wassermelder schlagen automatisch Alarm, sollte eine versteckte Wasserleitung defekt sein. So werden nicht nur Wasservergeudung sondern auch teure Schäden an der Bausubstanz vermieden.

Umweltschutz leicht gemacht

Nachhaltigkeit ist heute für viele ein wichtiges Thema, die Umsetzung guter Vorsätze im Alltag allerdings nicht immer so leicht. Smart Home Technologien unterstützen dabei, bewusster mit den Ressourcen zu haushalten. Sensoren an Fenstern geben automatisch ein Signal an den Heizungsregler, sobald sie geöffnet werden, damit sich die Heizung für die Zeit des Lüftens herunter regelt. Das schont wertvolle Energieressourcen ohne großen Mehraufwand für die Nutzer im Alltag.

Smart Home im ganzen Haus

Energiesparen für alle

Die Smart Home Technologie bietet vielfältige Ansätze, um den Energieverbrauch nachhaltig zu senken. Dabei sind es oft schon kleine Maßnahmen, die den Unterschied machen.

Auftrag einstellen >
Standby

Energieverbrauch steuern

Die Nebenkosten stets im Blick - das ist mit intelligenten Zählern, sogenannten Smart Meters, kein Problem. Sie ersparen Nutzern unangenehme Überraschungen am Ende des Abrechnungsjahres. Ob Strom, Gas oder Wasser, der Verbrauch kann jederzeit über eine App eingesehen werden. Weiterer positiver Nebeneffekt: Die jährlichen Besuche des Ablesers gehören mit Smart Metering ebenfalls der Vergangenheit an. Die Verbrauchsdaten werden ganz automatisch an die Versorger übermittelt.

Stecker

Strom sparen leicht gemacht

Die gängigen Tipps zum Stromsparen kennt jeder und dank Smart Home wird die Umsetzung kinderleicht. Mit einer intelligenten Lichtsteuerung schalten sich Lampen, Radio, Fernseher von selbst aus, wenn Sie das Haus verlassen. Intelligente Steckdosen geben Auskunft über den aktuellen Stromverbrauch des angeschlossenen Gerätes und lassen sich auch aus der Ferne an- bzw. ausschalten oder trennen das Gerät komplett vom Netz, sobald es sich im Standby Modus befindet.

Heizung

Richtig heizen

Wer freut sich in der kalten Jahreszeit nicht über ein wohlig warmes Zuhause? Ob morgens nach dem Aufstehen oder nach Feierabend, bei angenehmen Temperaturen fühlt man sich direkt zu Hause. Smart Home Thermostate sorgen dafür, dass Ihr Bad pünktlich am Morgen vorheizt und die Heizung automatisch herunter geregelt wird, sobald alle das Haus verlassen haben. Eine solch intelligente Heizungssteuerung hilft dabei Ressourcen effizient zu nutzen.

Klimaoptimierung

Jalousien und Rolläden verdunkeln nicht nur, sie können auch dabei helfen, die Temperaturen in den Wohnräumen zu regulieren. Im Winter können diese über die intelligente Haussteuerung so programmiert werden, dass Sie automatisch schließen, sobald es dunkel wird oder alle das Haus verlassen haben. Dank der zusätzlichen Isolation wird weniger Wärme abgegeben und das Haus kühlt nicht so schnell aus. Im Sommer werden Smart Home Jalousien und Rolläden so programmiert, dass Sie ab einer bestimmten Außentemperatur bzw. Sonnenintensität automatisch schließen, um die Räume möglichst kühl zu halten.

Weitere interessante Artikel zum Thema Smart Home:

Wir verwenden Cookies, um unsere MyHammer Dienste anzubieten, zu schützen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weitere Informationen

Ok