Bei einer Neueindeckung des Dachs sind Sturmklammern vorgeschrieben
RatgeberSturmklammern: Dachziegel sturmsicher machen
Top
Pfetten und Balken setzt man nach Abbundplan zusammen
Schritt für SchrittDachbau - Schritt-für-Schritt-Anleitung
Top
Die Bitumendachpappe sollte die Dachkanten des Gartenhauses einige Zentimeter überragen
BestenlisteDachkante für die Gartenhütte - Möglichkeiten
Top
Ein Pavillon ist in der Regel mit einem vieleckigen Dach ausgestattet und wird mit Bitumen gedeckt
Schritt für SchrittPavillon-Dach decken - Schritt für Schritt
Top
Das eigene Haus zu bauen, erfreut sich wachsender Beliebtheit
RatgeberIdeen für das Haus - Tipps für die erste Planung
Top
Artikel zu Dach
Im Herbst verstopft Laub oft die Regenrinne - regelmäßiges Reinigen beugt dem vor
ChecklisteRegenrinne reinigen - darauf sollten Sie achten

Wellblech ist eines der stabilsten Materialien für Carport-Vorhaben
ChecklisteDach für Carport bauen - Checkliste

ChecklisteWanddekoration für eine schräge Wand auf dem Dachboden

Verbesserter Wärmeschutz durch nachträgliche Dachisolierung
BestenlisteNachträgliche Dachdämmung - Möglichkeiten

Beim Renovieren von Dächern kommt es auf eine gute Planung an
Schritt für SchrittEin Dach renovieren - Schritt für Schritt zum Ziel

Die Verkleidung eines Dachfensters muss wasserfest und robust sein
BestenlisteDachfenster verkleiden - die besten Möglichkeiten

Durch unachtsamen Umgang mit der Gasflamme können Brände entstehen
BestenlisteBitumenschweißbahnen verlegen - die größten Fehlerquellen

Ein Dachfenster muss eine gute Wärmedämmung haben und optisch zum Haus passen
ChecklisteDachfenster selber einbauen - Checkliste

Beim Ausbau des Dachgeschosses müssen viele Baumaßnahmen kalkuliert werden
RatgeberKosten für einen Dachgeschossausbau kalkulieren

Ohne Zustimmung der Behörde darf kein Dachausbau erfolgen
ChecklisteVorschriften für den Dachausbau - Checkliste

Sorgfältige Planung bei den Kosten für den Dachausbau verhindert die Budgetüberschreitung
ChecklisteWelche Kosten fallen bei dem Dachbodenausbau an?

Undichtigkeiten an Dächern lassen sich nicht immer mit Dachpappe reparieren
ChecklisteDachpappe reparieren - Checkliste

Ein Dachstuhl lässt sich individuell planen und gestalten
Schritt für SchrittDachstuhl planen - Schritt für Schritt

Bei einem Dachausbau ist die Dämmung für den Kamin ein wichtiges Element
Schritt für SchrittKamin - Dämmung Schritt für Schritt

Die Sanierung eines Altbaus kostet viel Zeit und Geld.
RatgeberSanierung von Altbauten - nützliche Informationen

Auch über der Badewanne sollte Stehhöhe vorhanden sein.
BestenlisteDachausbau im Badezimmer - die häufigsten Fehler

Die Montage einer Dachrinne in großer Höhe ist schwierig
ChecklisteRegenrinne anbringen - Checkliste

Auch der Bau eines Giebeldachs über einem Flachdach bringt mehr Wohnfläche
RatgeberFlachdach aufstocken und zusätzlichen Raum gewinnen

Das Dämmen von Dächern ist nur auf den ersten Blickk problemlos
RatgeberDach selbst dämmen - Pro und Kontra

Unbehandelte Dachziegel sind weit besser als ihr Ruf
RatgeberWelche Dachziegel sind die besten? - Tipps

Qualifizierte Handwerker
in Ihrer Nähe finden!
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen
Jetzt kostenlos Angebote erhalten
Handwerker direkt suchen:
On the top

Ein Dach bietet viel Gestaltungsspielraum

Verschiedene Dachaufbauten möglich

Die wichtigste Komponente bei einem Dach ist der Dachstuhl. Er ist der tragende Teil der Dachkonstruktion und wird traditionell aus Holz gefertigt. Jedes Dach muss am Ende stabil und wasserdicht sein. Um dies zu erreichen, kann es auf unterschiedliche Weise konstruiert sein:

  • Einschalige Dächer bestehen lediglich aus einer Schicht. Sämtliche Materialien werden unmittelbar auf die Dämmschicht aufgelegt, sodass keine Luftzirkulation stattfindet. Damit durch die Luftfeuchtigkeit kein Schimmel entsteht, ist eine eigene Belüftungsanlage notwendig.
  • Bei einem zweischaligen Dach ist dies nicht notwendig. Hier kann die Luft zwischen den zwei Schalen frei zirkulieren.
  • Eine dritte Variante sind Umkehrdächer. Entwickelt in den USA, liegt bei diesem Modell die Abdichtung auf der tragenden Konstruktion. Die Dämmschicht wird darüber angebracht. Der Vorteil: Das Dach ist so kaum Temperaturschwankungen ausgesetzt.

Farben- und Formenvielfalt auf dem Dach

Dachziegel bestanden früher aus gebranntem Ton, und auch heute noch sind Tonziegel bei Bauherren beliebt. Sie sind äußerst robust und haltbar. Je nach Ziegel und Beanspruchung sind 80 bis 100 Jahre die Regel. Witterungseinflüsse, Umweltbelastungen und Moos können die Lebensdauer der Tonziegel verkürzen, sodass eine regelmäßige Wartung notwendig ist. Neben den traditionellen Tonziegeln gibt es mittlerweile auch viele andere Ziegelarten, sodass eine große Formen- und Farbenvielfalt auf dem Dach möglich ist. Das Angebot reicht von lasierten Ziegeln in grellbunten Farben bis zu naturfarbenen Ziegeln in außergewöhnlichen Formen.

Beschichtung nur vom Fachmann

Um Ziegel vor negativen Umwelteinflüssen zu schützen, ist eine Dachbeschichtung notwendig. Die sollte nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Er weiß, dass für manche Beschichtungen bereits das Auftragen spezieller Farbe ausreicht, bei anderen Materialien aber bestimmte Glasuren eingesetzt werden. Tonziegel dürfen zum Beispiel vor einer Beschichtung keine Abplatzungen aufweisen, da sie sonst unbrauchbar sind.

Beim Dachausbau Kosten genau kalkulieren

Um mehr Platz zu schaffen, wird ein Ausbau im Dach immer beliebter. Dabei sollten die Kosten vorher genau kalkuliert werden. Eine Dachisolierung oder der Einbau von Fensterfronten kann schnell das Budget sprengen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, bei einem Ausbau so viele Arbeiten wie möglich selbst zu erledigen. Das spart Kosten und erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten.

Handwerker direkt suchen:
Kostenlos Auftrag einstellen:
  1. Auftrag beschreiben
  2. Angebote erhalten
  3. Handwerker auswählen